Neu sanierte Donauquelle und Skulpturengruppe "Mutter Baar", Foto: Lichtemotionist.de | Tobias Raphael Ackermann

die donauquelle

  • Facebook Like Button Datenschutz: Warum zweimal klicken? Der erste Klick aktiviert die Schaltfläche, mit dem zweiten Klick werden die Nutzungsbedingungen von Facebook akzeptiert und die Verbindung hergestellt.
  • Twitter Share Button Datenschutz: Warum zweimal klicken? Der erste Klick aktiviert die Schaltfläche, mit dem zweiten Klick werden die Nutzungsbedingungen von Twitter akzeptiert und die Verbindung hergestellt.
  • goole+1 Button Datenschutz: Warum zweimal klicken? Der erste Klick aktiviert die Schaltfläche, mit dem zweiten Klick werden die Nutzungsbedingungen von google+ akzeptiert und die Verbindung hergestellt.
Sie haben Fragen?

Das Team der Tourist-Information ist für Sie da:
Tourist-Information
0771 857-221
0771 857-228
E-Mail senden / anzeigen

Donauquelle wieder geöffnet!

Nach umfangreichen Sanierungsarbeiten erstrahlt die Donauquelle in neuem Glanz. Wir freuen uns Ihnen die vollständig sanierte Donauquelle mit neuer Grünanlage sowie einem barrierefreien Zugang über einen Aufzug präsentieren zu können.
Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Öffnungszeiten:
April - Oktober:      6:00 - 21:00 Uhr
November - März: 7:00 - 18:00 Uhr

Rechtzeitig zur neu sanierten Donauquelle haben wir zusammen mit unseren erfahrenen Gästeführerinnen auch eine neue Erlebnisführung an der Donauquelle konzipiert. Nähere Infos erhalten Sie hier.


Geburtsort der jungen Donau

Was bei der Donauquelle, die sich zwischen der Stadtkirche Sankt Johann und dem Schloss befindet, aus der Erde sprudelt, ist Regenwasser aus dem Schwarzwald, das in der Erde versickert ist, unterirdisch bis zum Schwarzwaldrand geflossen ist und in Donaueschingen als Quelle wieder ans Tageslicht kommt. In Donaueschingen gilt eine von 15 dieser Karstaufstoßquellen seit Tiberius als Donauquelle. Was die Länge der Donau betrifft, gibt es unterschiedliche Zahlen. Mit 2840 Kilometer wird ihre Länge an der Donauquelle angegeben und 2779 Kilometer auf dem Kilometer-Stein am Zusammenfluss von Brigach und Breg. Bei der Donau beginnt die amtliche Längenmessung nämlich nicht an der Quelle, so wie bei anderen Flüssen, sondern an der Mündung.

Die wichtigsten Jahreszahlen zur Donauquelle sind hier erhältlich!


Weitere Informationen zu der abgeschlossenen Sanierung sind hier erhältlich!