Veranstaltungskalender, Foto: SWR

Veranstaltung

  • Facebook Like Button Datenschutz: Warum zweimal klicken? Der erste Klick aktiviert die Schaltfläche, mit dem zweiten Klick werden die Nutzungsbedingungen von Facebook akzeptiert und die Verbindung hergestellt.
  • Twitter Share Button Datenschutz: Warum zweimal klicken? Der erste Klick aktiviert die Schaltfläche, mit dem zweiten Klick werden die Nutzungsbedingungen von Twitter akzeptiert und die Verbindung hergestellt.
  • goole+1 Button Datenschutz: Warum zweimal klicken? Der erste Klick aktiviert die Schaltfläche, mit dem zweiten Klick werden die Nutzungsbedingungen von google+ akzeptiert und die Verbindung hergestellt.

Saskia Kästner "Schwester Cordula liebt Arztromane"

Saskia Kästner "Schwester Cordula liebt Arztromane", Foto: Christophe Alary
Fr, 13. Oktober 2017
20:00 Uhr
Das Datum dieser Veranstaltung liegt in der Vergangenheit

Kabarett
Beschreibung
^
Beschreibung
Ein neues Kleinkunstgenre im Gewölbekeller: Groschenheftsatire

Angekündigt wird eine schauspielerische Kür für eine Krankenschwester und einen Arztroman. Die Krankenschwester wird virtuos begleitet von Dirk Rave auf dem Akkordeon. Ein verliebter Oberarzt der Inneren Station, auf dem Gebiet der Herzchirurgie ebenso brillant wie bei Gehirnoperationen, eine sanfte und bildschöne Fachärztin für Kinderheilkunde, ein französisches Biest, ihres Zeichens Tochter des Klinikbesitzers und Garant für den vakanten Chefarzt-Posten, eine Blinddarm-Operation mitten im afrikanischen Busch, eine russische Ärztin, die für ihre Liebe buchstäblich über Leichen geht …
Dutzende von Romanen wurden von Saskia Kästner seziert, gefi ltert, gerührt und geschüttelt und zum „ultimativen Arztroman“ zusammengebraut. In ihrem Programm „Schwester Cordula liebt Arztromane“ verabreicht die Schauspielerin ihrem Publikum liebevoll, mit Witz und großer Lust am Spiel ein zwerchfellerschütterndes, Glückseligkeit spendendes Elixier, getreu dem Motto „Heile Welt fürs kranke Gemüt“. Saskia Kästner schlüpft in Sekundenbruchteilen in verschiedenste Rollen. Als Dr. Jürgen Hartmann, Dr. Elke-Maria Dahlberg oder als intrigante französische Chefarzttochter Judith von Roggenkamp entfacht sie in uns das Feuer echter Leidenschaft, den Stachel der Eifersucht, die Furcht vor eiskalter Berechnung, großen Respekt für weitere medizinische Ethik. Und nicht zuletzt: Romantische Gefühle wie im siebten Himmel. Und das ist komisch, unglaublich komisch.

Lachtränen garantiert.
Veranstaltungsort
^
Veranstaltungsort
Kosten
^
Kosten
Tickets sind für 14,00 € bei der Tourist-Information Donaueschingen, Karlstraße 58, Telefon 0771 857-221 erhältlich.
Hinweise
^
Hinweise
Weitere Informationen erhalten Sie auch unter www.schwestercordula.de oder www.musikfreunde-donaueschingen.de.

  • Diese Veranstaltung findet bei jedem Wetter statt
Veranstalter
^
Veranstalter
Kleinkunstkreis Donaueschingen
Termin in Kalender übernehmen
^
Termin in Kalender übernehmen
Termin ausdrucken
^
Termin ausdrucken

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass unsere Dienste Cookies verwenden. Mehr erfahren OK