Veranstaltungskalender, Foto: SWR

Veranstaltung

  • Facebook Like Button Datenschutz: Warum zweimal klicken? Der erste Klick aktiviert die Schaltfläche, mit dem zweiten Klick werden die Nutzungsbedingungen von Facebook akzeptiert und die Verbindung hergestellt.
  • Twitter Share Button Datenschutz: Warum zweimal klicken? Der erste Klick aktiviert die Schaltfläche, mit dem zweiten Klick werden die Nutzungsbedingungen von Twitter akzeptiert und die Verbindung hergestellt.
  • goole+1 Button Datenschutz: Warum zweimal klicken? Der erste Klick aktiviert die Schaltfläche, mit dem zweiten Klick werden die Nutzungsbedingungen von google+ akzeptiert und die Verbindung hergestellt.

Frank Grischek "'Akkordeon. Aber schön."

Frank Grischek
Fr, 16. März 2018
20:00 Uhr
Das Datum dieser Veranstaltung liegt in der Vergangenheit

Kabarett
Beschreibung
^
Beschreibung
Mit Henning Venske und Jochen Busse stand Frank Grischek bereits im Mai 2011 bereits auf der großen Bühne im Strawinsky Saal. Seine musikalischen Intermezzi auf dem Akkordeon haben uns damals so überzeugt, dass wir ihn bereits im April 2014 solo in den Gewölbekeller geholt haben. Und da das Akkordeon unter den Donaueschinger Kleinkunstfreunden viele Freunde besitzt, ist Grischek im Gewölbekeller am 16. März 2018 mit seinem neuen Programm bereits zum zweiten Mal solo zu Gast. „Akkordeon. Aber schön.“ Ein Programm speziell für die Freunde des Akkordeons. Der „hinreißend beleidigte Akkordeonkünstler“ (Dieter Hildebrandt) beweist in seinem neuen Programm, dass allein sein Akkordeonspiel – neben stoisch-humorvollen Moderationen – für einen unvergesslich schönen und unterhaltsamen Abend sorgt. Seine Zuhörer führt er mit einer leidenschaftlichen Musette durch die Stadt der Liebe nach Paris, wirft virtuos einen Blick auf die öden Highlands in Schottland und vermittelt mit feuriger Tangomusik selbst nach Kap Hoorn ein Gefühl der guten Hoffnung. Das Akkordeon und sein Musiker – besonders sind sie beide: Das Akkordeon gilt eher als melancholisch, Frank Grischek zweifelsfrei als mürrisch. Auf der Bühne jedoch bilden sie eine einzigartige Symbiose. In seinem ersten Solokonzert verzaubert Frank Grischek seine Zuhörer mit klangvollen, verträumten und sehnsüchtigen Klängen – ohne dabei übertrieben freundlich zu seinem Publikum zu sein. Nie war ein Abend mit Akkordeon schöner.
Veranstaltungsort
^
Veranstaltungsort
Kosten
^
Kosten
Tickets sind für 14,00 € bei der Tourist-Information Donaueschingen, Karlstraße 58, Telefon 0771 857-221 erhältlich.
Hinweise
^
Hinweise
Weitere Informationen erhalten Sie auch unter www.frankgrischek.de oder www.musikfreunde-donaueschingen.de.

  • Diese Veranstaltung findet bei jedem Wetter statt
Veranstalter
^
Veranstalter
Kleinkunstkreis Donaueschingen
Termin in Kalender übernehmen
^
Termin in Kalender übernehmen
Termin ausdrucken
^
Termin ausdrucken

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass unsere Dienste Cookies verwenden. Mehr erfahren OK