Veranstaltungskalender, Foto: SWR

Veranstaltung

  • Facebook Like Button Datenschutz: Warum zweimal klicken? Der erste Klick aktiviert die Schaltfläche, mit dem zweiten Klick werden die Nutzungsbedingungen von Facebook akzeptiert und die Verbindung hergestellt.
  • Twitter Share Button Datenschutz: Warum zweimal klicken? Der erste Klick aktiviert die Schaltfläche, mit dem zweiten Klick werden die Nutzungsbedingungen von Twitter akzeptiert und die Verbindung hergestellt.
  • goole+1 Button Datenschutz: Warum zweimal klicken? Der erste Klick aktiviert die Schaltfläche, mit dem zweiten Klick werden die Nutzungsbedingungen von google+ akzeptiert und die Verbindung hergestellt.

HörBa(a)r 2018 - Vince Ebert "Zukunft is the Future"

Vince Ebert, Foto: Michael Zargarinejad
Fr, 4. Mai 2018
20:00 Uhr

Wissenschafts-Kabarett
Beschreibung
^
Beschreibung
Unsere Welt verändert sich mit rasanter Geschwindigkeit. Als Kinder glaubten wir an eine glorreiche Zukunft, an den digitalen Reisewecker und das Dolomiti-Eis. Heute kommunizieren wir über Uhren in Sekunden mit Menschen auf anderen Kontinenten, essen in Algen gerollten rohen Fisch und Heino covert Rammstein. Das war nicht vorauszusehen! In seinem neuen Programm wagt der Wissenschaftskabarettist Vince Ebert einen Blick in die Zukunft. Wie werden wir in 20 Jahren sein? Wird uns YouTube mit Katzenvideos in den Wahnsinn treiben? Wann endlich kommt die Frauenquote im Vatikan? Kann die Erderwärmung durch Social Freezing verhindert werden? Und wieso sind fast alle Zukunftsprognosen falsch? Vince Ebert wurde 1968 im Odenwald geboren und studierte Physik an der Julius-Maximilians-Universität Würzburg. 1998 begann er seine Karriere als Kabarettist. Seine Bühnenprogramme „Physik ist sexy“ machten ihn als Wissenschaftskabarettisten bekannt. In der ARD moderiert Vince Ebert regelmäßig die Sendung „Wissen vor acht – Werkstatt.“ Ob als Kabarettist, Autor oder als Referent, Vince Eberts Anliegen ist die Vermittlung wissenschaftlicher Zusammenhänge mit den Gesetzen des Humors. Viele Jahre haben wir bereits versucht, Vince Ebert für einen Auftritt in Donaueschingen zu buchen. In dieser Saison ist es uns gelungen!
Eine Premiere, die sich das Donaueschinger Kleinkunstpublikum nicht entgehen lassen wird.
Veranstaltungsort
^
Veranstaltungsort
Strawinsky Saal
Kosten
^
Kosten
Tickets sind für 20,00 € erhältlich bei der Tourist-Information, Karlstraße 58, Telefon 0771 857-221, an allen Vorverkaufsstellen des Kulturtickets Schwarzwald-Baar-Heuberg und online im Vibus-Ticketportal.
Hinweise
^
Hinweise
Weitere Informationen sind auch erhältlich unter www.vince-ebert.de und www.musikfreunde-donaueschingen.de.




  • Diese Veranstaltung ist rollstuhlgerecht
  • Diese Veranstaltung findet bei jedem Wetter statt
Veranstalter
^
Veranstalter
Kleinkunstkreis Donaueschingen
Termin in Kalender übernehmen
^
Termin in Kalender übernehmen
Termin ausdrucken
^
Termin ausdrucken

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass unsere Dienste Cookies verwenden. Mehr erfahren OK