Veranstaltungskalender, Foto: SWR

Übernachten

Veranstaltung

  • Facebook Like Button Datenschutz: Warum zweimal klicken? Der erste Klick aktiviert die Schaltfläche, mit dem zweiten Klick werden die Nutzungsbedingungen von Facebook akzeptiert und die Verbindung hergestellt.
  • Twitter Share Button Datenschutz: Warum zweimal klicken? Der erste Klick aktiviert die Schaltfläche, mit dem zweiten Klick werden die Nutzungsbedingungen von Twitter akzeptiert und die Verbindung hergestellt.
  • goole+1 Button Datenschutz: Warum zweimal klicken? Der erste Klick aktiviert die Schaltfläche, mit dem zweiten Klick werden die Nutzungsbedingungen von google+ akzeptiert und die Verbindung hergestellt.

Schau mich an - Fluchtgeschichten

Schau mich an
Sa, 12. Januar bis Sa, 9. Februar 2019
Vernissage am 12.01.2019 um 11 Uhr.

Die Fotografin und Autorin Ingrid Vielsack zeigt Schwarz-Weiß-Fotografien von Menschen mit Fluchtgeschichte.
Beschreibung
^
Beschreibung
Die Fotografin und Autorin Ingrid Vielsack zeigt unter dem Titel „Schau mich an“ eine Reihe von Schwarz-Weiß-Fotografien von Menschen mit Fluchtgeschichte. Fotografenmeisterin Ingrid Vielsack war zunächst in Berlin und Kehl tätig, seit 2013 ist sie freie Fotografin in Offenburg. Im Rahmen ihrer ehrenamtlichen Tätigkeit in der Flüchtlingshilfe entstand die Idee zu „Schau mich an“. In der Erfahrung der Künstlerin werden Geflüchtete oft vorrangig als „Probleme“ und nicht als Menschen wahrgenommen. Deshalb ist es ihr wichtig, in einen Dialog mit dem Publikum zu treten und Geflüchtete als Menschen näherzubringen.
Ihre Fotografien entstanden im Anschluss an Gespräche über die jeweilige Fluchtgeschichte. Die Inhalte dieser Gespräche hat Ingrid Vielsack in einem Buch zusammengefasst. Sie und ihr Mann Klaus Vielsack werden daraus bei der Vernissage vortragen.
Oberbürgermeister Pauly wird die Ausstellung eröffnen.
Veranstaltungsort
^
Veranstaltungsort
Hinweise
^
Hinweise
  • Diese Veranstaltung ist rollstuhlgerecht
  • Diese Veranstaltung findet bei jedem Wetter statt
Veranstalter
^
Veranstalter
in Zusammenarbeit mit der evangelischen Erwachsenenbildung und der Integrationsbeauftragten
Termin in Kalender übernehmen
^
Termin in Kalender übernehmen
Termin ausdrucken
^
Termin ausdrucken

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass unsere Dienste Cookies verwenden. Mehr erfahren OK