Veranstaltungskalender, Foto: SWR

Übernachten

Veranstaltung

  • Facebook Like Button Datenschutz: Warum zweimal klicken? Der erste Klick aktiviert die Schaltfläche, mit dem zweiten Klick werden die Nutzungsbedingungen von Facebook akzeptiert und die Verbindung hergestellt.
  • Twitter Share Button Datenschutz: Warum zweimal klicken? Der erste Klick aktiviert die Schaltfläche, mit dem zweiten Klick werden die Nutzungsbedingungen von Twitter akzeptiert und die Verbindung hergestellt.

4. Donaueschinger Musiknacht - Openair & 8 Bands in 8 Lokalen

Abba World Revival
Sa, 14. September 2019
Eröffnungskonzert: 18:00 - 20:00 Uhr
ab 20:30 Uhr: 8 Bands in 8 Lokalen
Das Datum dieser Veranstaltung liegt in der Vergangenheit
^
Beschreibung
4. Donaueschinger Musiknacht am 14. September 2019
 
Musiknacht bietet erneut große musikalische Bandbreite.

 
Am Samstag, 14. September 2019, ist es wieder soweit. Nach der Rock 'n' Roll City Jamboree im Mai ist die Musiknacht der zweite Termin im Jahreskalender, bei dem in vielen Donaueschinger Lokalen gleichzeitig Live-Musik ertönt und sich die Innenstadt dadurch in eine große musikalische Flaniermeile verwandelt. Bereits seit 2002 bereichert die als Jazznacht bekannt gewordene Veranstaltung das Donaueschinger Kulturangebot. Die Donaueschinger Musiknacht bietet eine große und vielfältige Auswahl an Musikrichtungen für Publikum jeden Alters. Die Bandbreite reicht von Salsa und Flamenco über Funk & Soul und Rock 'n' Roll bis hin zu Blues-Rock und noch mehr - und obendrauf gibt’s noch eine Prise Jazz.
 
Das Eröffnungskonzert findet auch dieses Jahr bei freiem Eintritt wieder im Herzen der Stadt auf dem Alten Festhallenplatz statt. Bereits um 18:00 startet die diesjährige Musiknacht hier mit einem fulminanten Opening-Act. Die Organisatoren haben keine Kosten und Mühen gescheut, eine der besten ABBA-Coverbands Europas nach Donaueschingen einzuladen: „ABBA World Revival“ aus Prag.
 
Mit den Songs des schwedischen Pop-Wunders kann so ziemlich jeder etwas anfangen. Die meisten lieben die Musik der vier legendären Schweden und viele Fans pflegen zu dem ein oder anderen ABBA-Hit eine ganz besondere Beziehung. Nicht erst seitdem es auch ein sehr erfolgreiches ABBA-Musical und einen – bzw. mittlerweile zwei – Musik-Kinofilme unter dem Titel „Mamma Mia“ gibt, ist ABBA absoluter KULT.
 
ABBA Coverbands gibt es folglich auch eine ganze Reihe. Während viele Gruppen einfach vier Sänger auf die Bühne stellen und den Rest vom Band abspielen, zelebrieren die 11 Damen & Herren von „ABBA World Revival“ aus Prag wirklich absolut alles live und bieten eine ABBA-Show vom Feinsten. Und das am 14. September bei freiem Eintritt auf dem Festhallenplatz. Das Eröffnungskonzert mit „ABBA World Revival“ beginnt, wie schon erwähnt, bereits um 18:00 Uhr!
 
Danach geht’s dann so richtig los mit 8 Bands in 8 Locations
 
Direkt nach dem Eröffnungskonzert wird die Musiknacht dann ab 20:30 Uhr in 8 Locations mit 8 Bands und 8 verschiedenen Musikrichtungen fortgesetzt.
 
Als Location neu dabei ist dieses Jahr erstmals der KulturBahnhof (KuBa). KuBa-Wirt Bernhard Zipfel präsentiert die Band „Turbomongo“, die mit ihrem Musikstil - einer Mischung aus Heavy Metal, Rock und Punk - sicherlich eine ganz eigene und kultige Note bei der diesjährigen Musiknacht hinterlassen werden.
Durch den Umzug von Centrale-Wirt Abedin Kikaj vom Centrale ins Quellhöfle, wo er und sein Team seit kurzem unter dem neuen Restaurant-Namen „Hacienda“ ihre Gäste begrüßen, wird auch die legendäre Quellhöfle-Innenhof-Party „wiederbelebt“. Passend dazu wird Musiknacht-Dauerbrenner „Diego’s Canela“ musikalisch für temperamentvolles Flair sorgen.
 
Mit dabei sind in diesem Jahr die „Neckar Groove Connection“ mit Funk & Soul im Eventkeller, „Son Pa Ti“ mit Cuban Son und Salsa im Twist Hoch2, die „See-Sisters & Brothers“ mit 40er Jahre Vocal-Jazz im Bräustüble, „Back to Blues“ mit Blues-Rock im Irish Pub blarney, die „B-Shakers“ mit Rockabilly im Cafèhaus Hengstler, „Diego's Canela“ mit Flamenco und Latin im Restaurant Hacienda (Quellhöfle), „Ladwig's Dixieland Kapelle“ mit Jazz der wilden 20er-Jahre im Eiscafé Vivaldi und die Band „Turbomongo“ mit Norwegian Deathpunk im KulturBahnhof (KuBa).

Allen Besuchern der Donaueschinger Musiknacht wünschen wir einen lauen Spätsommer-Abend voller spannender Musik und guter Unterhaltung.

^
Veranstaltungsort
Openair auf dem Alten Festhallenplatz anschließend Lokale in der Innenstadt
^
Kosten
Das Eröffnungskonzert ist kostenfrei, Karten für den Eintritt in allen teilnehmenden Lokalen kosten 8,00 Euro im Vorverkauf und 10,00 Euro an der Abendkasse.

Kartenvorverkauf bei der Tourist-Information Donaueschingen, Karlstraße 58
Telefon 0771 857221 und unter www.reservix.de.

^
Hinweise
Weitere Informationen sind auch erhältlich unter www.musiknacht-donaueschingen.de.

  • Diese Veranstaltung findet bei jedem Wetter statt
^
Veranstalter
Stadtverwaltung Donaueschingen
und Sauser Sport & Eventmanagement
^
Download
Weitere Informationen finden Sie hier: Programmflyer Musiknacht
^
Termin in Kalender übernehmen
^
Termin ausdrucken

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass unsere Dienste Cookies verwenden. Mehr erfahren OK