Veranstaltungskalender, Foto: SWR

Übernachten

Veranstaltung

  • Facebook Like Button Datenschutz: Warum zweimal klicken? Der erste Klick aktiviert die Schaltfläche, mit dem zweiten Klick werden die Nutzungsbedingungen von Facebook akzeptiert und die Verbindung hergestellt.
  • Twitter Share Button Datenschutz: Warum zweimal klicken? Der erste Klick aktiviert die Schaltfläche, mit dem zweiten Klick werden die Nutzungsbedingungen von Twitter akzeptiert und die Verbindung hergestellt.

guckloch-Kino "Docteur Knock - Ein Arzt mit gewissen Nebenwirkungen"

Docteur Knock
Mo, 4. Februar 2019
20:00 Uhr
Das Datum dieser Veranstaltung liegt in der Vergangenheit

Im Voraus läuft der Kurzfilm "Das grüne Schaf"
^
Beschreibung
Frankreich 2017
 
Regie: Lorraine Lévy
Drehbuch: Lorraine Lévy
Bildgestaltung: Emmanuel Soyer
Musik: Cyrille Aufort
Montage: Sylvie Gadmer
Produktion: Olivier Delbosc, Marc Missionnier
Darsteller: Omar Sy, Alex Lutz, Ana Girardot, Sabine Azéma, Pascal Elbé  
113 Minuten
 
Original mit Untertitel (Französisch)
 
FSK
ab 0

Frankreich in den 50er Jahren. Als der Arzt Docteur Knock in das kleine Städtchen Saint-Mathieu kommt, um dort die Praxis seines Vorgängers zu übernehmen, herrscht große Aufregung. Denn ein Arzt hat in dem kleinen Ort so gut wie nichts zu tun. Seine Bewohner sind alle kerngesund. Knock jedoch hat so einige Tricks auf Lager, wie er doch noch zu einer großen Anzahl an Patienten kommt: Er entdeckt bei jedem doch noch ein Wehwehchen, auch wenn dieses noch so klein und harmlos ist.
 
Docteur Knock ist sowohl das Remake des gleichnamigen Films von Guy Lefranc aus dem Jahr 1951, zugleich eine freie Adaption des bekannten Theaterstücks von Jules Romains von 1950. Das grundlegende Thema beschäftigt sich mit den verschiedenen Auslegungen von Moral. Aber dies alles andere als mit dem erhobenen Zeigefinger. Denn Docteur Knock ist eine überaus witzige und charmante Komödie, die so ziemlich alles durch den Kakao zieht.
 
Omar Sy, der durch Ziemlich beste Freunde berühmt wurde, in der Rolle des Doktor ist geradezu perfekt. Er spielt den eleganten Arzt mit dubioser Vergangenheit sehr überzeugend. Auf seine Rolle konzentriert sich der gewitzte moralische Diskurs, der hier regelrecht satirische Merkmale annimmt und auf wunderbare Weise das Verhalten der Dorfbewohner aufs Korn nimmt. Es ist der Pfarrer (dargestellt von dem französischen Comedian Alex Lutz), der als erster merkt, dass etwas mit dem neuen Arzt nicht stimmt. Und als schließlich ein geheimnisvoller Mann in dem Ort auftaucht, scheint die Karriere von Docteur Knock ein jähes Ende zu finden.
 
Das Besondere an Docteur Knock ist, dass Regisseurin Lorraine Lévy jeglichen Ernst und Kitsch, der bei einem solchen Thema droht aufzukommen, großräumig umfährt. Ja, speziell in den Momenten, in denen jede andere Komödie in eines der beiden Merkmale übergehen würde, dreht Docteur Knock in Sachen Humor noch zusätzlich auf. Auf diese Weise entsteht eine beschwingte Leichtigkeit, die den gesamten Film über anhält.
 
Neben dem Arzt und dem Pfarrer sind da natürlich auch noch die bereits erwähnten recht verschrobenen Dorfbewohner, die für jede Menge Spaß sorgen. Alles in allem erinnert der Film an die Komödien mit Louis de Funès, der tatsächlich auch im Originalfilm von 1951 mitgespielt hat. Eine Komödie im klassischen Stil also und ein herrlicher Kinospaß noch dazu.
 
Zusammengestellt von Max Pechmann.
^
Veranstaltungsort
CineBaar Kino Donaueschingen
Friedhofstraße
Altes Kasernenkino
Gebäude 008
78166 Donaueschingen
^
Kosten
Eintritt: 5,00 €/3,50 € ermäßigt/4,00 € Mitglieder
^
Hinweise
Weitere Informationen sind auch unter www.guckloch-kino.de erhältlich.

  • Diese Veranstaltung findet bei jedem Wetter statt
^
Veranstalter
guckloch Kino e.V. in Kooperation mit der Stadt Donaueschingen
und in Kooperation mit der Volkshochschule Baar
^
Termin in Kalender übernehmen
^
Termin ausdrucken

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass unsere Dienste Cookies verwenden. Mehr erfahren OK