Vac

Vác, Ungarn

  • Facebook Like Button Datenschutz: Warum zweimal klicken? Der erste Klick aktiviert die Schaltfläche, mit dem zweiten Klick werden die Nutzungsbedingungen von Facebook akzeptiert und die Verbindung hergestellt.
  • Twitter Share Button Datenschutz: Warum zweimal klicken? Der erste Klick aktiviert die Schaltfläche, mit dem zweiten Klick werden die Nutzungsbedingungen von Twitter akzeptiert und die Verbindung hergestellt.
  • goole+1 Button Datenschutz: Warum zweimal klicken? Der erste Klick aktiviert die Schaltfläche, mit dem zweiten Klick werden die Nutzungsbedingungen von google+ akzeptiert und die Verbindung hergestellt.
Wappen Vác

www.tourinform.hu


Weitere Informationen/Kontakt:

Stadt Vác
Tourinform Vaci Iroda

2600 Vác
Március 15. tér 17
Ungarn
Tel: (0036) 27 316-160
Fax: (0036) 27 316-464
E-Mail:vac@tourinform.hu
Allgemeines:
  • Seit 1993 Partnerstadt von Donaueschingen
  • Rund 1.100 Kilometer von Donaueschingen entfernt
  • 40 Kilometer nördlich von Budapest an der Donau und am Fuße der Bergketten von Börzsöny und Cserhat gelegen
  • Rund 36.000 Einwohner
  • Kontinentalklima (9° C Durchschnittstemperatur, 2.000 Sonnenscheinstunden jährlich)
  • Höhenlage 100 bis 150 Meter über NN
Die wichtigsten Wirtschaftszweige:
Zementwerk, Elektronik, Leuchtstoffröhrenfabrikation, Fotopapiere, Automobil-Ausrüstung, Landwirtschaft.

Geschichte:
Historischer Donauübergang, seit über 1.000 Jahren besiedelt.
Seit dem 10. Jahrhundert Bischofsitz und geistiges und künstlerisches Zentrum der Region.
Zerstörung während der türkischen Besatzungszeit. 1686 Befreiung von der Türkenherrschaft, danach Wiederaufbau der Stadt durch die in Vàc residierenden Bischöfe (Barockfassaden, Kirchen, Denkmäler).

Touristenziele/Sehenswürdigkeiten:
Dom, Barockkirchen, Türkenkeller, Dreifaltigkeitsstatue, Triumphbogen, Donauufer.

Umgebung:
Donauknie, Burg Visegrád, Szentendre.

Besonderheiten:
Schulstadt und Mittelzentrum im Gesundheitswesen. Musikschulen, bekannte Chöre und Orchester, jährlich Ende Juli großes Volksfest am Donauufer („Vácer Barockfestival“).

Verkehrsanbindung:
Hauptverkehrsstraße Nummer 2, Eisenbahn, Schiffsverbindung Budapest–Esztergom, Donaufähre.

   Freundschaftsbaum in Vác
   Freundschaftsbaum in Vác

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass unsere Dienste Cookies verwenden. Mehr erfahren OK