Langlauf C Edler von Rabenstein Fotolia.com

Übernachten

Anton Durler-Bregtalloipe

  • Facebook Like Button Datenschutz: Warum zweimal klicken? Der erste Klick aktiviert die Schaltfläche, mit dem zweiten Klick werden die Nutzungsbedingungen von Facebook akzeptiert und die Verbindung hergestellt.
  • Twitter Share Button Datenschutz: Warum zweimal klicken? Der erste Klick aktiviert die Schaltfläche, mit dem zweiten Klick werden die Nutzungsbedingungen von Twitter akzeptiert und die Verbindung hergestellt.
  • goole+1 Button Datenschutz: Warum zweimal klicken? Der erste Klick aktiviert die Schaltfläche, mit dem zweiten Klick werden die Nutzungsbedingungen von google+ akzeptiert und die Verbindung hergestellt.
Sie haben Fragen?

Ihr Ansprechpartner ist für Sie da:
Tourist-Information
0771 857-221
0771 857-228
E-Mail senden / anzeigen
Die Loipe beginnt am Sportgelände "Eisenspitz" in Wolterdingen und führt auf der Trasse der ehemaligen Bregtaleisenbahn entlang der jungen Breg bis nach Zindelstein, einem Weiler von Wolterdingen.

Eine einfache Strecke beträgt 3,7 km. Der Höhenunterschied beträgt etwa 40 m. Die Loipenführung ist flach. Als erstes überquert man das "Badmühlenbächle" und gleitet entlang der Breg auf Höhe des "Vorderen Zindelsteins", einer Häusergruppe jenseits des Baches. Oberhalb erhebt sich die Ruine "Zindelstein".

Die Loipe führt nun zum Teil über die freien Wiesen entlang des Flusses. Nach etwa 3 km erscheint Zindelstein. Die Loipe endet zunächst am ehemaligen Bahnhof. Wer nach der Einkehr im "Schwarzen Buben" den Rückweg auf Skiern nicht mehr antreten will, kann mit dem Bus zurück nach Wolterdingen bzw. Donaueschingen fahren.

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass unsere Dienste Cookies verwenden. Mehr erfahren OK