Rathausplatz, Foto: R. Brunner

Stadtnachricht

  • Facebook Like Button Datenschutz: Warum zweimal klicken? Der erste Klick aktiviert die Schaltfläche, mit dem zweiten Klick werden die Nutzungsbedingungen von Facebook akzeptiert und die Verbindung hergestellt.
  • Twitter Share Button Datenschutz: Warum zweimal klicken? Der erste Klick aktiviert die Schaltfläche, mit dem zweiten Klick werden die Nutzungsbedingungen von Twitter akzeptiert und die Verbindung hergestellt.
  • goole+1 Button Datenschutz: Warum zweimal klicken? Der erste Klick aktiviert die Schaltfläche, mit dem zweiten Klick werden die Nutzungsbedingungen von google+ akzeptiert und die Verbindung hergestellt.

Thorsten Frei MdB im Austausch mit der Stadt Donaueschingen


Am Mittwoch, 15. März 2017 traf sich Thorsten Frei MdB mit Oberbürgermeister Erik Pauly, den städtischen Amtsleitern und Vertretern aller Gemeinderatsfraktionen zu einem gemeinsamen Austausch im Donaueschinger Rathaus.

Besuch Frei Sitzungssaal NEU

In dem Gespräch wurde die Gelegenheit genutzt, den Abgeordneten über zukunftsweisende kommunalpolitische Projekte zu informieren, infrage kommende Unterstützungs- und Fördermöglichkeiten auszuloten und aktuelle Themen mit bundespolitischem Bezug zu diskutieren.
 
Der Abgeordnete zeigte sich beeindruckt von den zukunftsweisenden städtischen Projekten: angefangen von dem Konversionsprozess, über den im Herbst in Betrieb gehenden Stadtbus, die Bahnhofsmodernisierung, das Verkehrs- und Tourismuskonzept, die Neugestaltung des Aueparks, den Neubau der Realschule bis hin zum Breitbandausbau. „Donaueschingen habe viele Projekte vorangebracht, die enorme Chancen für die langfristige positive Entwicklung der Stadt beinhalten. Insbesondere das zielstrebige Vorgehen hinsichtlich des Konversionsprozesses sei herausragend und beispielhaft. Mit der bevorstehenden Unterzeichnung des Kaufvertrags verfüge die Stadt nun über die einmalige Möglichkeit, mitten im Zentrum ein neues städtebauliches Quartier zu entwickeln. Es gebe keine vergleichbare Stadt in Baden-Württemberg, die einen derart großartigen Erfolg verzeichnen könne“ so Thorsten Frei.
 
Weitere Gesprächsthemen waren die allgemeine Flüchtlingssituation, der aktuelle Stand in Sachen Fluglärm, die Digitalisierung der Schulen und die Sicherung der Finanzierung der Mehrgenerationenhäuser.
 
Herr Oberbürgermeister Pauly konnte sich darüber freuen, dass Thorsten Frei versprach, sich bei anstehenden Förderungen durch den Bund weiterhin für die Stadt Donaueschingen einzusetzen - so beispielsweise für die Ausrichtung der Europameisterschaften im Gespannfahren beim Internationalen Reitturnier im Jahr 2019.

Besuch Frei Konversionsgelände
Ein abschließender vor Ort Termin auf dem Konversionsareal rundete den Besuch des Bundestagsabgeordneten Frei ab. Von links: Jens Tempelmann, Geschäftsführer der Konversions- und Entwicklungsgesellschaft mbH Donaueschingen, Thorsten Frei MdB und Oberbürgermeister Erik Pauly.




Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass unsere Dienste Cookies verwenden. Mehr erfahren OK