Rathausplatz, Foto: R. Brunner

Stadtnachricht

  • Facebook Like Button Datenschutz: Warum zweimal klicken? Der erste Klick aktiviert die Schaltfläche, mit dem zweiten Klick werden die Nutzungsbedingungen von Facebook akzeptiert und die Verbindung hergestellt.
  • Twitter Share Button Datenschutz: Warum zweimal klicken? Der erste Klick aktiviert die Schaltfläche, mit dem zweiten Klick werden die Nutzungsbedingungen von Twitter akzeptiert und die Verbindung hergestellt.
  • goole+1 Button Datenschutz: Warum zweimal klicken? Der erste Klick aktiviert die Schaltfläche, mit dem zweiten Klick werden die Nutzungsbedingungen von google+ akzeptiert und die Verbindung hergestellt.

Donaueschingen feiert das DonauquellFest


Nach aufwändiger Sanierung erstrahlt die Donauquelle im Donaueschinger Schlosspark seit vergangenem Jahr in neuem Glanz. Mit einem großen Festakt und dem erstmalig veranstalteten DonauquellFest wurde die Quelle im Juni 2016 wiedereröffnet und das umliegende Residenzviertel für drei Tage in eine Festmeile mit Markt, buntem Unterhaltungsprogramm und geselliger Atmosphäre verwandelt. Auf vielfachen Wunsch hin gibt es nun eine Neuauflage: Am 24. und 25. Juni 2017 feiert Donaueschingen wieder das DonauquellFest. Neu ist in diesem Jahr die Zusammenarbeit mit der Fürstenberg Brauerei, die das Programm um zusätzliche Highlights bereichert. Bei einer gemeinsamen Pressekonferenz präsentierten die Stadt, die Brauerei und die gemeinsam mit weiteren Vereinen für die Bewirtung zuständige Narrenzunft Frohsinn nun das abwechslungsreiche Festprogramm.
Doch ist die Bündelung der Kräfte nicht die einzige Neuerung: Charakteristisch für die Stadt an der Donauquelle verbindet das Programm Regionalität mit Internationalität. So wird das ganze Wochenende über musikalische Unterhaltung auf zwei Bühnen geboten sein, wobei auf dem zentral angelegten „Piazza“ eine Plattform für talentierte Künstler aus der Region entsteht. Der Platz mit bequemer Bestuhlung und sommerlichem Flair lockt außerdem mit kulinarischen Highlights aus Österreich, das in diesem Jahr als nächstgelegener Donauanrainer spezielle Aufmerksamkeit genießt. Auch beim Donaumarkt wird die Thematik mit hochwertigen Produkten und Kunsthandwerk aus der Donauregion wiederaufgegriffen. Rund um die Donauquelle entsteht in gehobenem Ambiente die Donaulounge: Abschalten, entspannen und mit einem Cocktail in der Hand die besondere Stimmung an der Quelle Europas genießen. Und für die kleinen Gäste ist vor der Stadtkirche ein buntes Kinderprogramm mit Puppenbühne, Hüpfburg, Fußballkäfig und Malerei geboten.
Am Samstagabend steigt das Finale des Fürstenberg LOKAL DERBY, des großen regionalen Bandwettbewerbs, bei dem talentierte Musiker ganz unterschiedlicher Sparten und Musikstile einen mitreißenden Live-Event bieten, um das Publikum zu begeistern. Am Sonntag öffnet die Brauerei dann zum Tag der Bierkultur ihre Pforten. Aufregende Blicke hinter die Kulissen des Brauwerks lassen sich so mit einem gemütlichen Besuch auf dem DonauquellFest verbinden.
Das DonauquellFest wird am Samstag, 24. Juni um 11 Uhr durch Oberbürgermeister Erik Pauly und Fürstenberg-Geschäftsführer Georg Schwende an der Donauquelle eröffnet. Der offizielle Fassanstich findet um 12 Uhr auf der Bühne am Brigachufer statt, bevor dort die Brauereikapelle zu ihrem 40-jährigen Jubiläum aufspielt. Die Festmeile hat am Samstag von 11 bis 1 Uhr und am Sonntag von 11 bis 22 Uhr geöffnet, wobei die Donaulounge an beiden Tagen von 11 bis 21 Uhr zum Verweilen an der Donauquelle einlädt. Der Donaumarkt hat am Samstag von 11 bis 21 Uhr und am Sonntag von 11 bis 19 Uhr geöffnet. Weitere Informationen und das vollständige Programm unter www.donaueschingen.de oder www.fuerstenberg.de.

von links: Ilona Zimmermann und Oliver Eckerle von der Fürstenberg-Brauerei, Verena Motteler, Sachgebietsleitung Vereinsförderung und Sport, Narrenzunftchef Michael Lehmann, Andreas Haller, Sachgebietsleiter Tourismus und Marketing, Brauerei-Geschäftsführer Georg Schwende und Oberbürgermeister Erik Pauly



Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass unsere Dienste Cookies verwenden. Mehr erfahren OK