Rathausplatz, Foto: R. Brunner

Stadtnachricht

  • Facebook Like Button Datenschutz: Warum zweimal klicken? Der erste Klick aktiviert die Schaltfläche, mit dem zweiten Klick werden die Nutzungsbedingungen von Facebook akzeptiert und die Verbindung hergestellt.
  • Twitter Share Button Datenschutz: Warum zweimal klicken? Der erste Klick aktiviert die Schaltfläche, mit dem zweiten Klick werden die Nutzungsbedingungen von Twitter akzeptiert und die Verbindung hergestellt.
  • goole+1 Button Datenschutz: Warum zweimal klicken? Der erste Klick aktiviert die Schaltfläche, mit dem zweiten Klick werden die Nutzungsbedingungen von google+ akzeptiert und die Verbindung hergestellt.

Architektenwettbewerb Kindertagesstätte „Am Buchberg“


In großen Schritten geht die Entwicklung des Quartiers „Am Buchberg“ voran: Der Gemeinderat hat am 7. November den Satzungsbeschluss für den Bebauungsplan „Am Buchberg“ gefasst. Die Abbruch- und Rückbauarbeiten werden aktuell vorbereitet. Als nächster Arbeitsschritt steht die Planung einer neuen Kindertagesstätte auf der Agenda der Konversions- und Entwicklungsgesellschaft mbH. Der Baukörper bildet den Beginn des künftigen Parks, der das grüne Rückgrat des neuen Quartiers „Am Buchberg“ bilden wird. Aus diesem Grund hatte die Konversions- und Entwicklungsgesellschaft mbH Donaueschingen einen Architektenwettbewerb ausgelobt. Bei der am 5. Dezember stattgefundenen Preisgerichtssitzung wurden die 14 eingereichten Arbeiten bewertet. Die Jury, bestehend aus Fach- und Sachpreisrichtern, entschied sich für den Entwurf der Ackermann + Renner Architekten GmbH aus Berlin. Der Entwurf besticht durch seine klare Konzeption und die gelungene Raumaufteilung. Aber auch der Umgang mit dem spannungsvollen Umfeld zählt zu den Stärken der Arbeit.
 
Der Gemeinderat wird sich in seiner Sitzung vom 30. Januar 2018 mit dem Siegerentwurf befassen. Eine Ausstellung der eingereichten Arbeiten wird vom 1. bis zum 3. Februar 2018 in den Donauhallen stattfinden. Auf der Homepage der Stadt Donaueschingen (www.donaueschingen.de)  werden diese jedoch schon in den kommenden Tagen zu sehen sein.


Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass unsere Dienste Cookies verwenden. Mehr erfahren OK