Rathausplatz, Foto: R. Brunner

Stadtnachricht

  • Facebook Like Button Datenschutz: Warum zweimal klicken? Der erste Klick aktiviert die Schaltfläche, mit dem zweiten Klick werden die Nutzungsbedingungen von Facebook akzeptiert und die Verbindung hergestellt.
  • Twitter Share Button Datenschutz: Warum zweimal klicken? Der erste Klick aktiviert die Schaltfläche, mit dem zweiten Klick werden die Nutzungsbedingungen von Twitter akzeptiert und die Verbindung hergestellt.

Fachkraft für Medien- und Informationsdienste (m/w/d)


Im Amt Kultur, Sachgebiet Stadtbibliothek, ist spätestens zum 1. September die Stelle einer

Fachkraft für Medien- und Informationsdienste (m/w/d)
Beschäftigungsumfang 20 Wochenstunden
(Stellenkennziffer 83.4.2019)

unbefristet neu zu besetzen.
 
Die Stadtbibliothek verfügt über einen Bestand von rund 28.000 Medieneinheiten mit ca. 140.000 Entleihungen und 43.000 Gästen pro Jahr. Die Bibliothek nutzt die Bibliothekssoftware „Bibliotheca 2000“ und ist mit RFID-Technik ausgestattet.
 
Aufgaben u. a.:
  • Mitarbeit im Benutzerservice
  • Rücksortierung, Kontrolle, Einarbeitung und Katalogisierung von Medien
  • Allgemeine Verwaltungsaufgaben, Kassenwesen
  • Regalarbeiten
  • technische Einarbeitung von Medien
  • Mitarbeit bei Veranstaltungen
 
Ihr Profil:
  • eine abgeschlossene Ausbildung als Fachkraft für Medien- und Informationsdienste in der Fachrichtung Bibliothek oder eine vergleichbare Ausbildung
  • Kenntnisse der Bibliothekssoftware BIBLIOTHECAplus von Vorteil
  • Kenntnisse von Recherchemethoden in Bibliothekskatalogen von Vorteil
  • guter Umgang mit MS Office-Anwendungen
  • Flexibilität in der Arbeitszeit (Bereitschaft zur Arbeit an Samstagen und in Spätdiensten)
  • Bereitschaft zur Fortbildung
  • eigenständige, sorgfältige und strukturierte Arbeitsweise
  • Belastbarkeit für das Heben und Tragen von Medien bis zu 5 kg
Wir bieten:
  • leistungsgerechte Bezahlung nach Entgeltgruppe 5 TVöD mit allen im öffentlichen Dienst üblichen Leistungen
  • Unterstützung durch ein gut funktionierendes, eingespieltes und flexibles Team
  • abwechslungsreiche und vielseitige Arbeitsfelder
  • viele Möglichkeiten zur Einbringung kreativer Ideen
 
Bei gleicher Eignung werden Schwerbehinderte bei der Stellenvergabe bevorzugt.
 
Sie denken, dass wir gut zusammenpassen?
Dann sollten wir uns kennenlernen.
Senden Sie uns noch heute Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen.
Bewerbungsschluss ist der 6. Mai 2019.
 
Ansprechpartner:
Herr Mike Biehler, Amt Zentrale Steuerung
Telefon 0771 857-110
oder Frau Christiane Lange, Stadtbibliothek
Telefon 0771 857-246

Stadt Donaueschingen -Personalverwaltung- Rathausplatz 1, 78166 Donaueschingen
Bewerbungen per E-Mail an: bewerbung@donaueschingen.de

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass unsere Dienste Cookies verwenden. Mehr erfahren OK