Rathausplatz, Foto: R. Brunner

Stadtnachricht

  • Facebook Like Button Datenschutz: Warum zweimal klicken? Der erste Klick aktiviert die Schaltfläche, mit dem zweiten Klick werden die Nutzungsbedingungen von Facebook akzeptiert und die Verbindung hergestellt.
  • Twitter Share Button Datenschutz: Warum zweimal klicken? Der erste Klick aktiviert die Schaltfläche, mit dem zweiten Klick werden die Nutzungsbedingungen von Twitter akzeptiert und die Verbindung hergestellt.

Bürgerempfang 2019 - 54 Auszeichnungen für besondere Menschen


Die Donauhallen waren am vergangenen Samstag, 13. April 2019, wieder Treffpunkt für rund 380 zu Ehrende und Gäste. Foto: Roger Müller
Im voll besetzten Strawinsky-Saal zeichnete Oberbürgermeister Erik Pauly im Rahmen des Bürgerempfangs herausragende Leistungen in den Bereichen Sport, Kultur, Schule und Wissenschaft auf nationaler und internationaler Ebene sowie ehrenamtlich engagierte Bürger aus. Die große Resonanz ist ein wunderbares Zeichen von Wertschätzung und Anerkennung für die zahlreichen Leistungen.
 
In seiner Begrüßungsrede hob Oberbürgermeister Erik Pauly das unglaubliche gesellschaftliche Engagement in rund 200 Vereinen hervor und betonte die Wichtigkeit des Ehrenamtes, welches die Stadt mit 500.000 Euro jährlicher Vereinsförderung unterstützt. Dies bringe die Stadt voran und sorge für hohe Lebensqualität.

Horst Fischer wurde für seine Verdienste unter anderem bei der Gesellschaft der Musikfreunde mit der Ehrennadel des Landes Baden-Württemberg ausgezeichnet. Foto Roger Müller
Die Ehrungsliste umfasste über 200 Personen, die verdientermaßen bei 54 Auszeichnungen im Mittelpunkt standen und das große Spektrum an Leistungen in vielen Bereichen aufzeigten. Wie leistungsfähig und erfolgreich Donaueschingens Sportler sind, bewiesen die 24 Medaillen-Ehrungen: so viele wie schon lange nicht mehr.

Oberbürgermeister Erik Pauly konnte Jessica Paulsen, Nicole und Daniel Eisele sowie Conner Schmalhoff die Sportmedaille in Gold überreichen. Foto: Roger Müller
Ein abwechslungsreiches, kurzweiliges Rahmenprogramm, durch das Stefanie Feger führte, verlieh den Ehrungen den feierlichen Rahmen und bot einen Querschnitt der Vielfalt des kulturellen und sportlichen Lebens in Donaueschingen und Umgebung. Für den musikalischen Auftakt sorgte das Schlagzeug-Ensemble der Musikschule Donaueschingen. Die beiden Musikschüler Silvan Bauer an der Posaune und Antonius Hall am Klavier stellten ihr musikalisches Talent ebenso unter Beweis. Zu Gast mit einer akrobatischen Turneinlage war die 12-köpfige, bunt gemischte Truppe „TB-Jumpers“ vom Turnerbund Bad Dürrheim unter Leitung von Stefan Karrer. Mit einem flotten Auftritt sorgte die mit der Bronzenen Medaille ausgezeichnete Tanzgruppe „United Crew“ von der Tanzschule Seidel ebenso für Stimmung bei Jung und Alt. 

Nach ihrer Auszeichnung mit der Bronzenen Medaille stellte „The United Crew“ von der Tanz-schule Seidel ihr Können bei einem flotten Auftritt unter Beweis. Foto: Roger Müller

Geehrte und ihre Leistungen









Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass unsere Dienste Cookies verwenden. Mehr erfahren OK