Städtischer Anbau Fürstenberg Gymnasium, Foto: R. Sigwart

Site économique

  • Facebook Like Button Datenschutz: Warum zweimal klicken? Der erste Klick aktiviert die Schaltfläche, mit dem zweiten Klick werden die Nutzungsbedingungen von Facebook akzeptiert und die Verbindung hergestellt.
  • Twitter Share Button Datenschutz: Warum zweimal klicken? Der erste Klick aktiviert die Schaltfläche, mit dem zweiten Klick werden die Nutzungsbedingungen von Twitter akzeptiert und die Verbindung hergestellt.
  • goole+1 Button Datenschutz: Warum zweimal klicken? Der erste Klick aktiviert die Schaltfläche, mit dem zweiten Klick werden die Nutzungsbedingungen von google+ akzeptiert und die Verbindung hergestellt.

Avez-vous des questions ?
 

Votre contact es à votre disposition :
Herr
Theo Kneer
Sachgebietsleiter Liegenschaften / Forst, Wirtschaftsförderung
+49 771 857-150
+49 771 857-6150
Envoyer un e-mail / afficher l’adresse e-mail
Le site économique de Donaueschingen
Donaueschingen, grande ville d’arrondissement, est située dans la région du Schwarzwald-Baar-Heuberg, sur le plateau de la Baar (700-1000 m) dans le sud-ouest du land de Bade-Wurtemberg. Pôle de services intermédiaires de quelque 22 000 habitants, elle est la deuxième ville la plus importante de l’arrondissement du Schwarzwald-Baar. Avec une superficie de plus de 104 km², Donaueschingen s’étend sur plus d’un dixième de la surface totale de l’arrondissement. Plus d’un tiers du territoire communal, soit environ 3 600 ha, est la propriété de la ville, dont quelque 2 300 ha de forêt.

L’agglomération de Donaueschingen comprend les villages suivants : Aasen, Grüningen, Heidenhofen, Hubertshofen, Neudingen, Pfohren, Wolterdingen, anciennes communes aujourd'hui rattachées à la ville.

Salariés assurés sociaux : environ 10 061
Migrants pendulaires entrants : environ 6.690
Migrants pendulaires sortants : environ 5.446

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass unsere Dienste Cookies verwenden. Mehr erfahren OK