Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass unsere Dienste Cookies verwenden. Mehr erfahren

Veranstaltung

Gewalt und Kriminalität in Deutschland – Wo wir wirklich stehen und was uns hilft

Mi, 11. März 2020
19:30-21:00 Uhr
Das Datum dieser Veranstaltung liegt in der Vergangenheit

In Deutschland herrscht eine riesige Diskrepanz zwischen gefühlter „Kriminalitätstemperatur“ und tatsächlicher Gewaltentwicklung. Wie kommt es dazu? Der erfahrene Kriminologe Christian Pfeiffer erklärt die Hintergründe und zeigt anhand (...)
^
Beschreibung
In Deutschland herrscht eine riesige Diskrepanz zwischen gefühlter „Kriminalitätstemperatur“ und tatsächlicher Gewaltentwicklung. Wie kommt es dazu? Der erfahrene Kriminologe Christian Pfeiffer erklärt die Hintergründe und zeigt anhand aktueller Forschungsergebnisse auf, wie positiv sich in der Kindererziehung der Wandel von den Hieben zu mehr Liebe ausgewirkt hat und wo Gerechtigkeit immer wieder Früchte trägt. Gleichzeitig warnt er vor Fehlentwicklungen: angefangen von der Leistungskrise männlicher Jugendlicher über die Gefahren der Macho-Kultur und die Mängel der Strafverfolgung sexueller Gewalt bis hin zu medialen Fehlinformationen von rechts und islamistischen Moscheekulturen. Egal, ob es um Jugendkriminalität, häusliche Gewalt oder den vermeintlichen Anstieg der Straftaten durch Ausländer geht – Christian Pfeiffer macht deutlich, wo wir im Kampf gegen die Gewalt schon Siege errungen haben, aber auch, wo wir uns neuen Herausforderungen stellen müssen.
Prof. Dr. Christian Pfeiffer ist ehemaliger Direktor des Kriminologischen Forschungsinstituts Niedersachsen. Von 2000 bis 2003 war er für die SPD niedersächsischer Justizminister. In den Medien ist er ein gefragter Experte, der mit seinen Thesen immer wieder Kontroversen auslöst.
Das Projekt "vhs für Zusammenhalt" sucht nach Antworten auf die Frage, wie wir dazu beitragen können, einer voranschreitenden Spaltung unserer Gesellschaft entgegenzuwirken.
^
Veranstaltungsort
Volkshochschule Baar
Geschäftsstelle Donaueschingen
Hindenburgring 34
78166 Donaueschingen
Seminarraum 1, 2. OG
^
Kosten
3,00 € (mit Voranmeldung)
5,00 € (Abendkasse)

^
Veranstalter
Im Rahmen des Projekts "vhs für Zusammenhalt" und in Zusammenarbeit mit der Ev. Erwachsenenbildung"
^
Termin in Kalender übernehmen
^
Termin ausdrucken
Nach oben