Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass unsere Dienste Cookies verwenden. Mehr erfahren

Veranstaltung

guckloch-Kino "Borga"

Mo., 21. Februar 2022
20:00-22:00 Uhr
Das Datum dieser Veranstaltung liegt in der Vergangenheit

Im Voraus läuft der Kurzfilm "Ausstieg rechts"
^
Beschreibung

Die zwei Brüder Kojo (Eugene Boateng) und Kofi (Jude Arnold Kurankyi) möchten einmal etwas Besseres werden: Borgas. Borgas sind privilegiert, weil sie im Ausland ein exzessives, wohlhabendes Leben führen, anders als andere Ghanaer, die in ihrer Heimat geblieben sind. Doch bis es so weit ist, fristen die Brüder ihr Dasein auf der Elektroschrott-Müllhalde Agbogbloshi, die mitten in der ghanaischen Hauptstadt Accra liegt. Mit dem Sammeln von wertvollen Metallen, die aus Europa bis nach Ghana gelangt sind, verdienen sich Kojo und Yoofi so ihren Lebensunterhalt. Doch als Kojo eines Tages auf einen Borga aus Deutschland trifft, prägt diese Begegnung sein Leben für immer. Zehn Jahre später verlässt er schließlich seine Familie, um endlich nach Deutschland zu gehen und dort seinen Traum als Borga zu leben. Nach fünf Jahren und einer Irrfahrt über mehrere Kontinente erreicht er schließlich sein Ziel und erkennt, dass sein Traum nur eine Illusion war...

(Quelle: filmstarts.de)

^
Veranstaltungsort
Cinebaar; Bild: H.Bunse
Kommunales Kino guckloch
Friedhofstraße
Altes Kasernenkino
Gebäude 008
78166 Donaueschingen
^
Kosten

Eintritt: 6,00 €, Mitglieder: 5,00€, Schüler: 4,00€

^
Hinweise

In unseren Kinos gilt die sogenannte 2 G - Regel. Das bedeutet, dass zu unseren Vorstellungen nur noch Zutritt hat, wer entweder vollständig mit einem von der STIKO zugelassenen Impfstoff gegen das Coronavirus geimpft oder von einer solchen Erkrankung genesen ist. Die entsprechenden Nachweise kontrollieren wir beim Zutritt ins Gebäude.

Der Impfnachweis muss in elektronisch lesbarer Form vorgelegt werden. Der gelbe Impfausweis darf nicht mehr akzeptiert werden.

Diese Regelungen gelten für alle Personen ab 18 Jahren. Schüler unter 18 Jahren sind nach der Verordnung von dieser Regelung ausgenommen, bei ihnen gilt weiterhin 3G aufgrund der regelmäßigen Testungen – für den Kinobesuch genügt ein aktueller Schülerausweis.

Weiterhin ist im gesamten Gebäude und auch am Sitzplatz eine FFP2-Maske zu tragen. Sogenannte OP-Masken sind nur für Besucher unter 18 Jahren zulässig.

Weitere Informationen sind auch unter www.guckloch-kino.de erhältlich.


  • Diese Veranstaltung findet bei jedem Wetter statt
^
Veranstalter
guckloch Kino e.V.
^
Termin in Kalender übernehmen
^
Termin ausdrucken
Nach oben