Rathausplatz, Foto: R. Brunner

Baustellen

  • Facebook Like Button Datenschutz: Warum zweimal klicken? Der erste Klick aktiviert die Schaltfläche, mit dem zweiten Klick werden die Nutzungsbedingungen von Facebook akzeptiert und die Verbindung hergestellt.
  • Twitter Share Button Datenschutz: Warum zweimal klicken? Der erste Klick aktiviert die Schaltfläche, mit dem zweiten Klick werden die Nutzungsbedingungen von Twitter akzeptiert und die Verbindung hergestellt.
  • goole+1 Button Datenschutz: Warum zweimal klicken? Der erste Klick aktiviert die Schaltfläche, mit dem zweiten Klick werden die Nutzungsbedingungen von google+ akzeptiert und die Verbindung hergestellt.
Per Klick auf ein Bau­stel­len­sym­bol im Kar­ten­aus­schnitt er­fah­ren Sie mehr. Al­ter­na­tiv kön­nen Sie auch auf die ein­zeln auf­ge­führ­ten Bau­stel­len und Sper­run­gen un­ter­halb des Kar­ten­aus­schnitts kli­cken.
alle anzeigen

Friedrich-Ebert-Straße

78166 Donaueschingen
Ansprechpartner:
Herr Gerhard Lucas
0771 857 174
E-Mail senden / anzeigen
Fahrbahnerneuerung der Friedrich-Ebert-Straße
Am Montag, 15. Oktober beginnen die Sanierungsarbeiten der Friedrich-Ebert-Straße auf dem Abschnitt zwischen Kreisverkehr L 171 Höhe Schlosserei Rosenstiel und Winkels Getränke Logistik. Hierzu wird die Friedrich-Ebert-Straße auf einer Länge von rund 500 Meter halbseitig gesperrt. Aufgrund des Umfangs der Sperrung muss die Friedrich-Ebert-Straße für die Dauer der Arbeiten als Einbahnstraße in Fahrtrichtung Hüfingen eingerichtet werden. Der Verkehr aus Richtung Bräunlingen/Hüfingen wird bereits am Kreisverkehr Hochstraße - Bräunlinger Straße über Hüfingen auf die bestehende Umleitung über die B 31 großräumig umgeleitet. Anliegerverkehr ist eingeschränkt bis zur Schellenberg-straße in Hüfingen möglich.

Für die Maßnahme wird mit einer Bauzeit von fünf Monaten gerechnet. Während der Wintermonate wird der Verkehr in beide Richtungen freigegeben. Voraussicht-lich ab März werden die Arbeiten fortgesetzt. Mit der Fertigstellung der Maßnahme ist Ende Mai 2019 zu rechnen.

L 180 Donaueschingen - Wolterdingen

Holzfällarbeiten
von: 22.02.2019
bis: 24.02.2019
78166 Donaueschingen
Ansprechpartner:
Herr Gerhard Lucas
0771 857 174
E-Mail senden / anzeigen
Holzfällarbeiten an der L 180
Vollsperrung zwischen Donaueschingen und Wolterdingen

Aufgrund von umfangreichen Holzhauarbeiten muss die Landesstraße 180 zwischen Donaueschingen und Wolterdingen von Freitag, 22. Februar bis einschließlich Sonntag, 24. Februar für den Gesamtverkehr gesperrt werden. Der Verkehr aus Richtung Bregtal wird über Bruggen und Bräunlingen nach Donaueschingen umgeleitet. Der Schwerverkehr über 30 t wird aufgrund der Gewichtsbeschränkung der Bregbrücke ab Wolterdingen über Tannheim und das Brigachtal umgeleitet. Die Umleitung des Verkehrs aus Richtung Donaueschingen führt über Aufen, Grüningen und dann ebenfalls über Brigachtal.
 
Einschränkungen im ÖPNV

Von der Maßnahme betroffen ist auch der öffentliche Personennahverkehr. Folgende Haltestellen der Linien 7271 und 97 werden während der nicht bedient: In Wolterdingen die Haltestelle Donaueschinger Straße beidseitig. Fährgäste werden gebeten, auf die Haltestellen bei der Kirche oder Alter Bahnhof auszuweichen. In Donaueschingen wird die Haltestelle Beim Kreisklinikum nicht bedient, hier können Fahrgäste an der Haltestelle Neue-Wolterdinger-Straße zusteigen. Mit Verspätungen muss gerechnet werden.

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass unsere Dienste Cookies verwenden. Mehr erfahren OK