Stadtbibliothek Donaueschingen - Quelle für Bücher und Medien

  • Facebook Like Button Datenschutz: Warum zweimal klicken? Der erste Klick aktiviert die Schaltfläche, mit dem zweiten Klick werden die Nutzungsbedingungen von Facebook akzeptiert und die Verbindung hergestellt.
  • Twitter Share Button Datenschutz: Warum zweimal klicken? Der erste Klick aktiviert die Schaltfläche, mit dem zweiten Klick werden die Nutzungsbedingungen von Twitter akzeptiert und die Verbindung hergestellt.
  • goole+1 Button Datenschutz: Warum zweimal klicken? Der erste Klick aktiviert die Schaltfläche, mit dem zweiten Klick werden die Nutzungsbedingungen von google+ akzeptiert und die Verbindung hergestellt.
Sie haben Fragen?

Das Team der Stadtbibliothek ist für Sie da:

Stadtbibliothek

0771 857-245
0771 857-6246
E-Mail senden / anzeigen
Wo?
^
Wo?
Öffnungszeiten
^
Öffnungszeiten
Dienstag: 09.30 - 13.00 - 14.00 - 18.00    
Mittwoch: 14.00 - 18.00    
Donnerstag: 14.00 - 18.00    
Freitag: 14.00 - 18.00    
Samstag: 09.30 - 13.00    
Leitung
^
Leitung
Mitarbeiter
^
Mitarbeiter
Neues E-Learning Angebot
Die Bibliotheken des Onleihe-Verbundes „SchwAlbE“ haben ihr Angebot erweitert: Ab Februar bieten sie eine Online-Lernplattform an. Im Rahmen des Projekts „Erhöhung der Weiterbildungsbeteiligung durch neue mediale Lernangebote öffentlicher Bibliotheken“ des Ministeriums für Kultus, Jugend und Sport erhielt der Onleihe-Verbund den Zuschlag für eine E-Learning Plattform. Dadurch soll einer breiten Öffentlichkeit die Teilhabe an innovativen Bildungsformen ermöglicht werden. Gleichzeitig sollen Bibliotheken als offene Lernorte noch stärker etabliert werden. Mit dem E-Learning-Angebot können Nutzer zeit- und ortsunabhängig auf Programme und Video-Tutorials zu Sprachen, Beruf, EDV oder Bildbearbeitung zugreifen. Englisch, Spanisch, Italienisch, Französisch oder Deutsch als Fremdsprache gibt es im Sprachenangebot. Wer sich im EDV-Bereich weiterbilden will, kann zum Beispiel unter Word, Excel, Power-Point oder Outlook wählen. Aber auch spezielle Programme wie Bildbearbeitung, 3D und CAD oder Programmiersprachen stehen bereit. Einzige Voraussetzungen sind ein Internetanschluss und ein gültiger Bibliotheksausweis.
Der Zugang zu den E-Learning-Angeboten erfolgt über die Homepage des Onleihe-Verbundes Schwarzwald-Alb-Donau www.onleihe.de/schwalbe.

Die Stadtbibliothek
In der am 19. Dezember 1987 eröffneten Stadtbibliothek stehen den Besucherinnen und Besuchern mehr als 26.000 Medien für jedes Alter und jeden Bedarf zur Verfügung. Der Medienbestand wird laufend ergänzt, aktuelle Titel der Bestsellerlisten sind schnell verfügbar. Vier Tageszeitungen, eine Wochenzeitung, rund 60 Zeitschriften sowie zwei Internetplätze mit Office-Programm, Drucker und ein Kopierer erweitern das Angebot. Der gesamte Bestand und seine Verfügbarkeit sind über den Online-Katalog recherchierbar. Über diesen Online-Katalog können Leserinnen und Leser auch direkt im Munzinger-Archiv recherchieren.  Die Stadtbibliothek hat vier Datenbanken abonniert, die den Nutzern unabhängig von den Öffnungszeiten zur Verfügung stehen. Die Anmeldung erfolgt über den Leseausweis und das Passwort wie beim Verlängern oder Vorbestellen im Online-Katalog.
Einen weiteren Schwerpunkt der Bibliotheksarbeit bildet die Gruppe "Sprachwelten". Dort sind mehrsprachige Bilderbücher und andere fremdsprachige Bücher sowie Medien zum Erwerb der deutschen Sprache zu finden. Begrüßungstexte und Informationen in 17 Sprachen heißen Menschen aller Nationen in der Stadtbibliothek willkommen.

E-Books und mehr - immer und überall
Im Onleihe-Verbund "Schwarzwald-Alb-E-Ausleihe", kurz "SchwAlbE" bietet die Stadtbibliothek digitale Medien rund um die Uhr. Zusätzlich zu diesem Angebot verleiht die Bibliothek auch E-Book-Reader zum Testen. Zwei Modelle stehen zur Verfügung, die jeweils für eine Woche entleihbar sind. Einen E-Book-Ratgeber gibt es online als pdf.

Geschenkidee
Mit einem Gutschein für einen Leseausweis für wahlweise drei oder 12 Monaten verschenken Sie tausendfache Lese-, Hör-, Spiel- und Filmfreude. Die Gutscheine kosten 9 € bzw. 27 €.

Lesestart – Drei Meilensteine für das Lesen
Lesestart_Meilensteine Ein Beutel voller Lesestart gratis in der Stadtbibliothek Donaueschingen! Alle Dreijährigen und ihre Eltern dürfen ein altersgerecht zusammengestelltes Lesestart-Set abholen:  eine gelbe Stofftasche mit einem Bilderbuch, einem sechsseitigen Infoflyer mit praktischen Anregungen und Tipps für das Vorlesen des Bilderbuchs, einem Elternratgeber auf Deutsch, Türkisch, Russisch und Polnisch mit allen wichtigen Tipps rund ums Vorlesen und Erzählen und einem Lesestart-Poster. Die Set-Übergabe erfolgt zu den Öffnungszeiten in der Bibliothek.

„Nicht vergessen!“ Neues Medienangebot zum Thema Demenz
"Demenz, ist das ein Tier wie Krebs?“ Dieser Buchtitel von Bianca Mattern sowie zahlreiche weitere Bücher zum Thema „Demenz“ ergänzen aktuell das Portfolio der Stadtbibliothek Donaueschingen. Es sind Medien zur Aktivierung, Erlebnismedien, Medien zum Vorlesen und theoretische Grundlagen, die in Abstimmung mit der Alzheimer-gesellschaft Baden-Württemberg e. V. zusammengestellt wurden. Das Angebot richtet sich an ehrenamtlich oder professionell Betreuende und eignet sich für die Arbeit mit Demenzerkrankten in einem fortgeschrittenen Stadium, kann aber zum Teil auch schon früher eingesetzt werden. Insgesamt stehen nun über 80 Medien bereit, drei Medientaschen und eine Medienbox setzen unterschiedliche Akzente. Alle Titel können einzeln entliehen werden, sie sind übersichtlich in einem separaten Regal zusammengestellt.
    
Lesenswert - Hörenswert - Sehenswert
Hier finden Sie einen kleinen Ausschnitt unserer Neuanschaffungen für den Monat März.
Cardoso, Rafael: Das Vermächtnis der Seidenraupen : Geschichte einer Familie. S. Fischer, 2016. 571 S. Der brasilianische Autor erzählt die Geschichte seiner deutsch-jüdischen Vorfahren, die vor den Nazis auf abenteuerlichen Wegen nach Brasilien fliehen und nach dem Verlust ihres Vermögens neu beginnen mussten. Das faszinierende Bild einer kultivierten und wohlhabenden Berliner Familie im Exil.

100! : Was die Wissenschaft vom Altern weiß / Baden-Württemberg Stiftung . Hirzel, 2016.  245 S. Wie in allen Industrienationen werden auch in Deutschland die Menschen immer älter, besonders in Baden-Württemberg, dem Bundesland mit der höchsten Lebenserwartung. Daher prägen ältere Menschen und das Thema Altern maßgeblich die Zukunft. In diesem Buch stellen die Wissenschaftler die interessantesten Erkenntnisse und Entwicklungen vor. Um dem Thema Altern ein Gesicht zu geben, werden außerdem fünf Menschen porträtiert, die das Alter von 100 Jahren bereits überschritten haben.

Thé Tjong-Khing: Kunst mit Torte. Moritz Verlag, 2017. 28 S. Frau Hund hat ein Bild gemalt. Doch ein Räuber stiehlt es durch eine offene Tür. Bei der Verfolgung des Täters helfen alle Tiere mit. Bei der Jagd auf den Kunstdieb werden viele bekannte Kunstwerke von berühmten Künstlern wie Mondrian, Vincent van Gogh, Paul Gauguin und anderen durchquert. Ab 4 J.











Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass unsere Dienste Cookies verwenden. Mehr erfahren OK