Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass unsere Dienste Cookies verwenden. Mehr erfahren
Stadtbibliothek Donaueschingen

Stadtbibliothek Donaueschingen Quelle für Bücher und Medien

Bibliothek geschlossen, Abholstation offen!

Während des Lockdowns bis voraussichtlich 8. März 2021 bietet die Stadtbibliothek weiterhin neben dem Onlineangebot auch einen Abholservice an. Pro Woche und Leseausweis können über das unten hinterlegte Online-Bestellformular zehn Medien bestellt werden. In Ausnahmefällen ist auch eine telefonische Bestellung (Tel. 0771 857-245) möglich. Kernzeiten zur Abholung und telefonischen Erreichbarkeit sind dienstags bis freitags von 9:00 bis 17:00 Uhr.

Benötigte Angaben sind Name, Vorname, Telefon, E-Mail-Adresse, Nummer des Bibliotheksausweises und die gewünschten Medien. Diese sollen vorher selbständig im Online-Katalog recherchiert werden. Auch reservierte Medien, die bereits zurückliegen, können so abgeholt werden.  Bitte achten Sie bei der Auswahl darauf, nur verfügbare Medien aus dem Bibliotheksbestand auszuwählen und keine eBooks oder Ähnliches. Die Bibliothek packt die gewünschten Medien zusammen und stellt diese nach vorheriger Terminabsprache im Windfang an der Karlstr. 60 bzw. am Eingang Musikschule zur Abholung bereit. Die Termine zur Abholung sollen unbedingt eingehalten werden!

Die Bearbeitung und Bereitstellung der Bestellung erfolgt in der Reihenfolge des Bestelleingangs. Die Abholung erfolgt nach individueller Absprache, der Windfang darf nur einzeln betreten werden, beim Betreten oder Verlassen gelten die üblichen Hygieneregeln.

Die Leihfrist für alle entliehenen Medien wird den aktuellen Öffnungszeiten angeglichen, sollte der Lockdown verlängert werden, passiert Gleiches mit den Leihfirsten. Eine Rückgabe kann über die Rückgabekästen erfolgen, hat aber durchaus Zeit, bis die Stadtbibliothek wieder öffnet. Zudem können alle entliehenen Medien verlängert werden. In der Schließungsphase werden alle Rückgabefristen automatisch verlängert, so dass keine Mahngebühren entstehen.

Zum Online-Bestellformular

Stadtbibliothek

In der am 19.12.1987 er­öff­ne­ten Stadt­bi­blio­thek ste­hen den Be­su­che­rin­nen und Be­su­chern mehr als 27.000 Me­di­en für jedes Alter und jeden Be­darf zur Ver­fü­gung. Der Me­di­en­be­stand um­fasst Kinder-​ und Ju­gend­bü­cher, Ro­ma­ne, Fach­bü­cher, Spie­le, Zeit­schrif­ten, Musik-​CDs, DVDs, Kon­so­len­spie­le, To­nies, Hör­bü­cher auf CD und USB-​Stick, zahl­rei­che e-​Me­di­en und wird lau­fend er­gänzt. Ak­tu­el­le Titel der Best­sel­ler­lis­ten sind schnell ver­füg­bar. Drei Ta­ges­zei­tun­gen, eine Wo­chen­zei­tung, rund 60 Zeit­schrif­ten, frei­es w-LAN sowie zwei In­ter­net­plät­ze mit Office-​​Pro­gramm, Dru­cker, Ko­pie­rer und ein Kaf­fee­au­to­mat er­wei­tern das An­ge­bot.
Der ge­sam­te Be­stand und seine Ver­füg­bar­keit sind über den Online-​​​​Ka­ta­log re­cher­chier­bar. Über die­sen Online-​​Ka­ta­log kön­nen Le­se­rin­nen und Leser auch di­rekt im Munzinger-​​Ar­chiv re­cher­chie­ren.  Die Stadt­bi­blio­thek hat vier Da­ten­ban­ken abon­niert und bie­tet einen Zu­gang zur Brockhaus-​​Platt­form, die den Nut­zern un­ab­hän­gig von den Öff­nungs­zei­ten zur Ver­fü­gung ste­hen. Die An­mel­dung er­folgt über den Le­se­aus­weis und das Pass­wort, eine kos­ten­lo­se Web OPAC App er­leich­tert den mo­bi­len Zu­griff.
Mit der "On­lei­he" – einem Kunst­wort aus den Be­grif­fen „On­line“ und „Aus­lei­he“ - er­mög­licht die Bi­blio­thek eine zeit­lich und räum­lich fle­xi­ble Aus­lei­he von eMe­di­en. Der On­lei­he Ver­bund „Schwarzwald-​​​​Alb-​Donau“, kurz „SchwAl­bE“ stellt der­zeit mehr als 30.000 Titel zur Ver­fü­gung – neben eBooks sind eAu­di­os, eVi­de­os, ePa­per und auch eLearning-​​​​An­ge­bo­te ver­füg­bar. Zwei eBook-​​​​Rea­der sind in der Stadt­bi­blio­thek ent­leih­bar. Einen wei­te­ren Schwer­punkt der Bi­blio­theks­ar­beit bil­det die Grup­pe "Sprach­wel­ten". Dort sind mehr­spra­chi­ge Bil­der­bü­cher und an­de­re fremd­spra­chi­ge Bü­cher sowie Me­di­en zum Er­werb der deut­schen Spra­che zu fin­den. Be­grü­ßungs­tex­te und In­for­ma­tio­nen in 17 Spra­chen hei­ßen Men­schen aller Na­tio­nen in der Stadt­bi­blio­thek will­kom­men. 
Bitte beachten Sie, dass wegen der Hygienemaßnahmen aktuell leider nicht alle Angebote (Kopierer, Kaffeeautomat) zur Verfügung stehen!  Die ge­lo­cker­ten Zu­gangs­be­schrän­kun­gen las­sen zu­sätz­lich zu den Basis-​​​​​Dienst­leis­tun­gen „Aus­lei­he, Rück­ga­be, Ver­län­ge­rung und An­mel­dung“ das Lesen und die Nut­zung der Internet-​​​​​PCs zu, Be­su­cher*innen müs­sen ihre Kon­takt­da­ten an­ge­ben. Die Pflicht zum Tra­gen eines Mund- und Na­sen­schut­zes bleibt be­ste­hen, auch sol­len alle Gäste ihre Hände des­in­fi­zie­ren und na­tür­lich Ab­stand wah­ren. Soll­ten sich mehr als 40 Per­so­nen gleich­zei­tig in der Bi­blio­thek auf­hal­ten, müss­te eine kurz­zei­ti­ge Zu­gangs­sper­re er­fol­gen.

Lesenswert - Hörenswert - Sehenswert

Der Tessloff-​​Ver­lag bie­tet im Rah­men der "Was-​ist-­Was"- Reihe eine Bro­schü­re zum Thema "Viren", hier kos­ten­frei zum Download. Hier fin­den Sie einen klei­nen Aus­schnitt un­se­rer Neu­an­schaf­fun­gen für den Monat März.

Bagci, Tarkan: Die Erfindung des Dosenöffners: Roman. Ullstein, [2021]. 252 S. Timur Aslan träumt davon, Karriere zu machen und als Starjournalist über wirklich große Themen zu berichten, doch noch immer sitzt er in der Lokalredaktion seiner Kleinstadtzeitung. Sein Leben ändert sich, als er die 70-jährige Annette trifft, doch anders, als er denkt ...

Reinhardt, Volker: Die Macht der Seuche: wie die Große Pest die Welt veränderte: 1347-1353. C.H.Beck, [2021]. 256 S. Der Historiker und Italien-Spezialist stellt Herkunft und Symptome der Pest dar, die sich seit Mitte des 14. Jahrhunderts in Italien ausbreitete, untersucht Reaktionen in Politik und Gesellschaft und geht, auch mit aktuellem Blick auf die Corona-Pandemie, auf längerfristige Folgen ein.

Flavell, Liz: Alles voll normal! 1000 Fakten über die Pubertät. arsEdition, 2021. 48 S. Peinlich, peinlicher, Pubertät? Dein Körper verändert sich und die Leute kommentieren das - aber mit diesem Ratgeber bleibst du absolut gelassen! Krasse Fakten, beeindruckende Zahlen und geniale Überlebenstipps zeigen dir, wie spannend die Pubertät ist! Ab 10.

Öffnungszeiten

Stadtbibliothek

Aktuell für den Publikumsverkehr geschlossen, bitte nutzen Sie unsere Online-​Angebote. Das Bibliothekspersonal ist per E-Mail erreichbar, telefonisch nur dienstags bis freitags von 9:00 bis 17:00 Uhr.

Häufige Fragen

Weitere Informationen

Bei Fragen helfen wir Ihnen gern

Nach oben