Luftbild von Donaueschingen, Copyright Stadt Donaueschingen, Foto: Rolf Wetzel

nachbarschaftshilfe

  • Facebook Like Button Datenschutz: Warum zweimal klicken? Der erste Klick aktiviert die Schaltfläche, mit dem zweiten Klick werden die Nutzungsbedingungen von Facebook akzeptiert und die Verbindung hergestellt.
  • Twitter Share Button Datenschutz: Warum zweimal klicken? Der erste Klick aktiviert die Schaltfläche, mit dem zweiten Klick werden die Nutzungsbedingungen von Twitter akzeptiert und die Verbindung hergestellt.

Städtische Koordinationsstelle:


Die Stadt Donaueschingen hat ein Service-Team aufgestellt, das Unterstützungs- und Hilfsangebote koordiniert und weitervermittelt.

Personen und Organisationen, die die Dienste der Nachbarschaftshilfe unterstützen möchten, können sich an folgende Adresse wenden:

corona.hilfe@donaueschingen.de

Nachbarschaftshilfen in Zeiten von Corona – Donaueschingen hilft!


Die dynamische Verbreitung des Corona-Virus stellt alle vor große Herausforderungen und schränkt den Alltag ein. Das Gebot der Stunde lautet, die Ausbreitung des Corona-Virus zu verlangsamen und insbesondere Risikogruppen zu schützen. Dabei benötigen immer mehr Menschen Hilfe von außen, denn nicht jeder Betroffene kann auf Familienmitglieder oder Bekannte zurückgreifen. Umso wertvoller ist es, dass älteren Menschen, Menschen mit Vorerkrankungen und Menschen die sich in häuslicher Quarantäne befinden, Hilfe und Unterstützung angeboten wird.
 
In Donaueschingen werden folgende Hilfsaktionen angeboten, die auch von der Stadtverwaltung unterstützt werden:
  • DRK Ortsverein Donaueschingen e.V.
    Der Ortsverein des Roten Kreuzes Donaueschingen bietet einen Versorgungsdienst für die Bewohner der Stadt und den Ortsteilen an. Die Bezahlung wird über einen Bankeinzug geregelt.
    Telefon 0771 20406110, Fax 0771 20406119, E-Mail: info@drk-ov-donaueschingen.de (erreichbar: Montag – Freitag: 10:00 bis 17:00 Uhr)
  • Malteser Hilfsdienst e.V.
    Der Malteser Hilfsdienst bietet allen Personen, die älter als 65 Jahre sind oder wegen einer Vorerkrankung (Herzkreislauferkrankungen, Diabetes, Erkrankungen des Atmungssystems, der Leber und der Niere sowie Krebserkrankungen) zu einer Risikogruppe gehören, einen kostenlosen Einkaufs- und Besorgungsservice in Supermärkten und Apotheken an. Um die Lage einschätzen und gezielt helfen zu können, sind vorab verschiedene Fragen zu beantworten. Der Einkaufszettel wird telefonisch abgefragt. Die Bezahlung wird über einen Bankeinzug geregelt.
    Weitere Informationen:
    Malteser Hilfsdienst
    Sabine Huber (Dienststelle Villingen)
    Lantwattenstraße 4/2
    78050 Villingen-Schwenningen,
    E-Mail: sabine.huber@malteser.org
  • Förderverein Aufen e.V.
    Die Förderverein Aufen e.V. richtet eine Serviceplattform für alle Bewohner aus Aufen ein.
    Helfer und Hilfesuchende können sich telefonisch melden bei:
    Christoph Meyer Telefon 0771 8975009
    Heiner Binkert Telefon 0771 2227
    Bärbel Siraky Telefon 0771 13218
    Mathias Prosch Telefon 0771 8965868
    Kathrin Dillmann Telefon 0771 8976555
    Nina Winkelmann Telefon 0771 17512039
    Uli Höfer Telefon 0771 2780
  • Nachbarschaftshilfe Aasen/Heidenhofen
    Die Arbeitsgruppe der Zukunftswerkstatt „Bürger für Bürger“ bietet allen Bürgern aus Aasen und Heidenhofen, die unter Quarantäne stehen oder älteren Mitbürgern, die zur Personengruppe mit hohem Risikofaktor zählen, Botengänge oder andere Hilfsdienste an. Hilfsbedürftige und Helfer können sich gerne entweder telefonisch melden oder sich direkt an die Mitglieder der Arbeitsgruppe wenden.
    Telefon 0771 7143 (erreichbar: Montag – Freitag: 14:00 bis 16:00 Uhr)
  • Nachbarschaftshilfe Grüningen
    Die Nachbarschaftshilfe Grüningen bietet allen Bürgern aus Grüningen, die unter Quarantäne stehen oder älteren Mitbürgern, die zur Personengruppe mit hohem Risikofaktor zählen, Botengänge oder andere Hilfsdienste an. Hilfesuchende können sich telefonisch melden bei:
    Silke Baasner Telefon 0771 8976572
    Uschi Kohler Telefon 0771 20549695
  • Nachbarschaftshilfe Donaueschingen & Umgebung
    Die „Nachbarschaftshilfe Donaueschingen und Umgebung“ bietet älteren Menschen eine Einkaufshilfe an. Auch für Menschen unter Quarantäne oder solche, die einfach nur reden möchten, bieten sie ihre Hilfe an.
    Helfer und Hilfesuchende können sich gerne direkt an Frau Wernet wenden. Telefon 07705 923040 oder 0173 6643983 (erreichbar: 09:00 bis 17:00 Uhr)
  • Schellenberg Sport Club (SSC) Donaueschingen
    Auch der SSC Donaueschingen möchte in diesen schwierigen Zeiten helfen und alle Anwohner der Kernstadt unterstützen. Es werden ein Einkaufsservice sowie weitere Erledigungen wie Post- oder Apothekengänge angeboten. 

    Weitere Informationen finden Sie hier zum Herunterladen: Flyer Nachbarschaftshilfe SSC Donaueschingen
    Mobil: 0172 9810822
    WhatsApp: 0173 5260210
    E-Mail: info@sscdonaueschingen.de



Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass unsere Dienste Cookies verwenden. Mehr erfahren OK