Probebohrung_für_neuen_Brunnen, Foto: H. Bunse

Wirtschaft & Bauen

  • Facebook Like Button Datenschutz: Warum zweimal klicken? Der erste Klick aktiviert die Schaltfläche, mit dem zweiten Klick werden die Nutzungsbedingungen von Facebook akzeptiert und die Verbindung hergestellt.
  • Twitter Share Button Datenschutz: Warum zweimal klicken? Der erste Klick aktiviert die Schaltfläche, mit dem zweiten Klick werden die Nutzungsbedingungen von Twitter akzeptiert und die Verbindung hergestellt.
  • goole+1 Button Datenschutz: Warum zweimal klicken? Der erste Klick aktiviert die Schaltfläche, mit dem zweiten Klick werden die Nutzungsbedingungen von google+ akzeptiert und die Verbindung hergestellt.
Sie haben Fragen?
Ihre Ansprechpartner sind für Sie da:
Herr
Bernhard Kaiser
Bürgermeister
0771 857-102
0771 857-6102
E-Mail senden / anzeigen
Herr
Erik Pauly
Oberbürgermeister
0771 857-100
0771 857-6100
E-Mail senden / anzeigen
Donaueschingen mit rund 21.300 Einwohnern ist Große Kreisstadt und Mittelzentrum im Schwarzwald-Baar-Kreis. Von den vor Ort ansässigen Betrieben, die einen Branchenmix aus den Bereichen Antriebselektronik, Apparate- und Werkzeugbau, Druckereigewerbe, Feinmechanik, Halbleitertechnik, Holzverarbeitung, Magnettechnik, Spritzgusstechnik, Schuhfabrikation, Textil bilden, gibt es etwa 22 größere mittelständische Betriebe, die alleine zusammen etwa 2.800 Mitarbeiter beschäftigen. Im Zentrum der Stadt wird das weltbekannte Fürstenberg Bier gebraut. Insgesamt finden in Donaueschingen mehr als 8.700 Menschen Arbeit in Betrieben und Organsiationen. Dazu kommen noch über 2.000 Dienststellen bei den hier stationierten Einheiten der Deutsch-Französischen Brigade.

Unsere Stärken sind:
  • gute Anbindung an überörtliche Verkehrswege wie B 27/33, B 31, Bundesautobahn A 81, Bahnanschluss, Verkehrslandeplatz
  • ebene Grundstücksflächen zur sofortigen Bebauung (altlastenfrei)
  • schnelle Baugenehmigungen, kurze Verwaltungswege
  • moderater Grundstückspreis und Gewerbesteuerhebesatz
  • vielfältige Sport- und Freizeitmöglichkeiten

Als Mitgesellschafterin der Wirtschaftsförderungsgesellschaft Schwarzwald-Baar-Heuberg GmbH, macht sich die Stadt Donaueschingen auch für die wirtschaftlichen Belange der drei Landkreise Rottweil, Schwarzwald-Baar und Tuttlingen unter dem Namen „Gewinnerregion“ stark.        

Gewinner-Region                               


Die gesamte Region zeichnet sich durch ihre hohe Industriedichte und einer großen Branchenvielfalt aus. Beispielhaft sind hier die Bereiche Maschinenbau, Elektrotechnik, Holzindustrie, Fahrzeug-Zulieferindustrie, Feinwerktechnik, Metallverarbeitung, Medizintechnik, Mikrosystemtechnik zu nennen.

Nicht zuletzt spielt auch der Bereich Tourismus und Freizeit eine gewichtige Rolle

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass unsere Dienste Cookies verwenden. Mehr erfahren OK