Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass unsere Dienste Cookies verwenden. Mehr erfahren

Verein

Kolpingsfamilie Donaueschingen

Wir sind Kolping
Gerhart-Hauptmann-Straße 13
78166 Donaueschingen

Vorsitzende(r):
Herr Hubert Herrmann
^
Vereinsporträt

Wir bieten:

  • Bildung
  • Unterhaltung
  • Geselligkeit
  • Engagement

Wir wollen:

  • nette Leute kennen lernen und Freizeit gemeinsam gestalten
  • uns den Fragen der Zeit stellen und Antworten suchen
  • interessierte Mitbürger/innen ansprechen, egal welcher Konfession

Die Kolpingsfamilie Donaueschingen wurde im Jahr 1891 vom damaligen Vikar August Matt als kath. Gesellenverein gegründet. Mit über 100 Mitgliedern bringt sich die Kolpingsfamilie als Teil des internationalen Kolpingwerkes aktiv in Gesellschaft, Politik und Kirche ein.

Die Veranstaltungen der Kolpingsfamilie erstrecken sich von Bildungsveranstaltungen (Vorträge und Besichtigungen) über Aktionen, wie beispielsweise Nikolausaktion, Spielzeugmarkt oder ähnliches bis zu Wanderungen und Geselligkeit.

Das Kolpingwerk:

Das Kolpingwerk ist eine weltweite Weg-, Glaubens-, Bildungs- und Aktionsgemeinschaft. Auf der Grundlage des Evangeliums, der Person seines Gründers, Adolph Kolping, und der katholischen Soziallehre bringt sich Kolping als demokratisch verfasster katholischer Sozialverband aktiv in Gesellschaft, Politik und Kirche ein.

Vom Katholischen Gesellenverein, in dem zunächst junge Handwerksburschen Beheimatung und Bildung fanden, entwickelte sich der Verband zu einer familienhaften, internationalen Gemeinschaft, der heute Mädchen und Jungen, Frauen und Männer aller Altersgruppen angehören. Das Kolpingwerk Deutschland ist in 27 Diözesanverbände mit rund 2800 örtlichen Kolpingsfamilien gegliedert. Ihnen gehören mehr als 276 000 Menschen an. Über Deutschland hinaus ist das Kolpingwerk in 54 Ländern der Erde vertreten.

Adolph Kolping:

Als Lehrling und Geselle im Schuhmacherhandwerk erlebte Kolping 10 Jahre lang hautnah die ärmliche Lebenssituation wandernder und entrechteter Handwerksgesellen. Kein Wunder also, dass die konkrete Unterstützung dieser jungen Menschen nach seiner Priesterweihe zur Lebensaufgabe Kolpings wurde. In den Katholischen Gesellenvereinen wurden junge Menschen ganzheitlich unterstützt und befähigt, Verantwortung für das eigene Leben und für die Gesellschaft zu übernehmen.

^
Unsere Veranstaltungen/Termine
^
regelmäßige Termine

Wir treffen uns zu unseren Veranstaltungen meist mittwochs, 20:00 Uhr im Vereinslokal Restaurant Ochsen, Käferstraße 18 in Donaueschingen.

Infos zu jeder Veranstaltung gibt's in der Tagespresse, im Mitteilungsblatt der Stadt und auf unserer Homepage.

Gäste sind immer herzlich willkommen!

Für den Inhalt dieser Seite ist der Verein »Kolpingsfamilie Donaueschingen« verantwortlich.
Nach oben