Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass unsere Dienste Cookies verwenden. Mehr erfahren
Stadtbibliothek

Online-Angebote rund um die Uhr

Online-Katalog

Der ge­sam­te Be­stand und seine Ver­füg­bar­keit sind über den Online-Katalog re­cher­chier­bar. Hier kön­nen Me­di­en aus dem Be­stand der Stadt­bi­blio­thek Do­nau­eschin­gen re­cher­chi­ert, vor­be­stellt und ver­län­gert wer­den.  Über die­sen Online-​​​​Ka­ta­log kön­nen Le­se­rin­nen und Leser auch di­rekt im Munzinger-​​​​Ar­chiv und im Onleihe-​​​​Ver­bund SchwAl­bE re­cher­chie­ren.

E-Books, E-Learning und mehr - immer und überall

Im Onleihe-​​​​Ver­bund "Schwarzwald-​​​​Alb-​E-​Aus­lei­he", kurz "SchwAlbE" bie­tet die Stadt­bi­blio­thek di­gi­ta­le Me­di­en wie E-​Books, E-​Au­di­os, E-​Paper und E-​Lear­ning. Zu­sätz­lich zu die­sem An­ge­bot ver­leiht die Bi­blio­thek auch E-​Book-​Rea­der zum Tes­ten. Ak­tu­ell ste­hen zwei Mo­del­le zur Ver­fü­gung, die je­weils für eine Woche ent­leih­bar sind. Einen E-​Book-​Rat­ge­ber gibt es on­line als pdf. Im Rah­men des Pro­jekts „Er­hö­hung der Wei­ter­bil­dungs­be­tei­li­gung durch neue me­dia­le Lern­an­ge­bo­te öf­fent­li­cher Bi­blio­the­ken“ des Mi­nis­te­ri­ums für Kul­tus, Ju­gend und Sport er­hielt der Onleihe-​​​​Ver­bund den Zu­schlag für eine E-​Lear­ning Platt­form. Da­durch soll einer brei­ten Öf­fent­lich­keit die Teil­ha­be an in­no­va­ti­ven Bil­dungs­for­men er­mög­licht wer­den. Gleich­zei­tig sol­len Bi­blio­the­ken als of­fe­ne Lern­or­te noch stär­ker eta­bliert wer­den. Mit dem E-​Learning-​​​An­ge­bot kön­nen Nut­zer zeit- und orts­un­ab­hän­gig auf Pro­gram­me und Video-​​​​Tu­to­ri­als zu Spra­chen, Beruf, EDV oder Bild­be­ar­bei­tung zu­grei­fen. Eng­lisch, Spa­nisch, Ita­lie­nisch, Fran­zö­sisch oder Deutsch als Fremd­spra­che gibt es im Spra­chen­an­ge­bot. Wer sich im EDV-​Be­reich wei­ter­bil­den will, kann zum Bei­spiel unter Word, Excel, Power-​​​​Point oder Out­look wäh­len. Aber auch spe­zi­el­le Pro­gram­me wie Bild­be­ar­bei­tung, 3D und CAD oder Pro­gram­mier­spra­chen ste­hen be­reit. Ein­zi­ge Vor­aus­set­zun­gen sind ein In­ter­net­an­schluss und ein gül­ti­ger Bi­blio­theks­aus­weis. Der Zu­gang zu den E-​Learning-​​​An­ge­bo­ten er­folgt über die Home­page des Onleihe-​​​​Ver­bun­des Schwarzwald-​​​​Alb-​Donau www.onleihe.de/schwalbe.

Online-Enzyklopädie Brockhaus - geprüftes Wissen

Seit über 200 Jah­ren steht die Brockhaus Enzyklopädie für ge­prüf­tes Wis­sen. Bis heute fin­den Lehr­kräf­te, Ler­nen­de, Fach­leu­te und Pri­vat­per­so­nen in un­se­ren di­gi­ta­len Le­xi­ka, Kur­sen und Lehr­wer­ken ver­trau­ens­wür­di­ge und ver­ständ­li­che In­for­ma­tio­nen für Schu­le, Stu­di­um und Beruf. Weil ge­prüf­tes Wis­sen wich­tig ist.
Im Brockhaus Kinderlexikon finden schon Grundschülerinnen und Grundschüler Antworten auf viele Fragen.

Brockhaus Schülertraining im Überblick

Das Brock­haus Schü­ler­trai­ning für die Fä­cher Deutsch, Eng­lisch, Fran­zö­sisch, La­tein und Ma­the­ma­tik hilft Schü­lern beim Ver­ste­hen von Un­ter­richts­in­hal­ten, Schlie­ßen von Wis­sens­lü­cken und Ver­tie­fung von be­reits er­lern­tem Stoff. Schü­ler wäh­len in dem di­gi­ta­lem Nachhilfe-​​​​An­ge­bot ihr Wunsch­fach und -​thema aus und nach einer kur­zen Ein­füh­rung ste­hen ihnen ab­wechs­lungs­rei­che, in­ter­ak­ti­ve Übun­gen zur Ver­fü­gung. Von Fach­ex­per­ten und Di­dak­ti­kern ent­wi­ckelt, för­dert das Brock­haus Schü­ler­trai­ning neben dem Um­gang mit Com­pu­ter und In­ter­net auch Le­se­kom­pe­ten­zen, Text­ver­ständ­nis und ei­gen­stän­di­ges Ar­bei­ten.
  • Schüler lernen im eigenen Tempo und damit ohne Stress
  • direktes Feedback sowie Anzeigen des Lösungswegs helfen beim Aneignen des Unterrichtsstoffs
  • Schüler bewegen sich in einer sicheren Lernumgebung mit geprüften Inhalten, die sich an den zentralen Lehrplaninhalten orientieren
  • durch Auswahl der Wunschmodule lernen sie gezielt und selbstbestimmt

"filmfriend"- Das Filmportal der Bibliotheken

Nut­zen­de der Stadt­bi­blio­thek kön­nen mit ihrem Bi­blio­theks­aus­weis  on­line Filme und Se­ri­en an­schau­en. Be­nö­tigt wer­den le­dig­lich ein In­ter­net­an­schluss und ein gül­ti­ger Bi­blio­theks­aus­weis der Stadt­bi­blio­thek. filmfriend prä­sen­tiert die Film­ti­tel in einem at­trak­ti­ven Por­tal, des­sen Ka­ta­log ste­tig er­wei­tert wird.

Munzinger-Datenbank Biografien und Länderinformationen

Wis­sen, das zählt: Wich­ti­ges und Wis­sens­wer­tes, Ak­tu­el­les und Hin­ter­grund­in­for­ma­tio­nen, zu­ver­läs­si­ge An­ga­ben und nütz­li­che Quer­ver­wei­se. Alle Da­ten­ban­ken wer­den re­gel­mä­ßig er­gänzt und er­wei­tert. Bei MUNZINGER fin­den Sie unter an­de­rem:

MUNZINGER Personen

Die Da­ten­bank MUN­ZIN­GER Per­so­nen ist un­ver­zicht­bar für alle, die mehr über be­kann­te Per­sön­lich­kei­ten un­se­rer Zeit aus Po­li­tik, Wirt­schaft, Wis­sen­schaft und Kul­tur wis­sen wol­len.

MUNZINGER Sport

Die Gro­ßen und ganz Gro­ßen von heute und ges­tern, aber auch viele we­ni­ger be­rühm­te und den­noch er­folg­rei­che Sport­le­rin­nen und Sport­ler sind in der bio­gra­phi­schen Da­ten­bank MUN­ZIN­GER Sport zu fin­den.

MUNZINGER Pop

Stars und New­co­mer, Ro­cker, Jaz­zer und Blues-​​​​Grö­ßen, Reggae-​​​​ und Funk­bands, Trend­set­ter und In­de­pendents – MUN­ZIN­GER Pop zeigt die ganze Welt der Rock- und Pop­mu­sik im bio­gra­phi­schen Über­blick.

MUNZINGER Länder

Ein län­der­kund­li­cher In­for­ma­ti­ons­dienst, der nie ver­al­tet: MUN­ZIN­GER Län­der bie­tet auf einen Blick die wich­tigs­ten Daten und Fak­ten aller Staa­ten, in­ter­na­tio­na­ler Zu­sam­men­schlüs­se und Or­ga­ni­sa­tio­nen.

Web Opac App

Die kos­ten­lo­se Android-​​​​App Web-OPAC er­mög­licht den be­que­men Zu­gang von un­ter­wegs und am Ta­blet auf die Ka­ta­lo­ge und Mit­glieds­kon­ten von über 1.000 öf­fent­li­chen und wis­sen­schaft­li­chen Bi­blio­the­ken im deutsch­spra­chi­gen Raum und rund um die Welt.

Stadtbibliothek bei Facebook

Die Stadt­bi­blio­thek Do­nau­eschin­gen zeigt ihre In­hal­te auch auf „facebook“ und ver­öf­fent­licht dort Ter­mi­ne, Infos, Fotos und Neu­ig­kei­ten.

Live-Lesungen

Seit 23. 03.2020 lesen Kin­der­buch­au­toren und Au­torin­nen um 16 Uhr jeden Tag aus ihren Bü­chern vor. Live und von zu­hau­se aus! Den Start mach­te Kirs­ten Boie. Hier geht es zu den Livestreams.
Tipps gibt die Stiftung Lesen in Zei­ten von Co­ro­na  mit Emp­feh­lun­gen zu Lern- und Bilderbuch-​​​Apps, Bastel-​​​ und Ak­ti­ons­ideen

Reclam Hörbücher vom Reclam-​​​Ver­lag. Die­ser stellt auf den gän­gi­gen Strea­ming­platt­for­men wie Spo­ti­fy, Deezer, Ama­zon Music, Apple Music oder Soundcloud die Re­clam­tex­te in un­ge­kürz­ter Fas­sung zum Hören be­reit. Dabei sind Pflicht­lek­tü­ren und Klas­si­ker, die Ver­wand­lung, der Sand­mann, Wil­helm Tell oder Faust.
Nach oben