Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass unsere Dienste Cookies verwenden. Mehr erfahren
Donaueschinger Innenstadt im Sommer, Copyright: Stadtverwaltung Donaueschingen, Foto: Tobias Raphael Ackermann

Dienstleistung

Halb- oder Vollwaisenrente beantragen

  • Kinder, bei denen ein oder beide Elternteile verstorben sind, können Waisenrente erhalten.
  • Der verstorbene Elternteil muss die allgemeine Wartezeit von 5 Jahren erfüllt haben.
  • Halbwaisenrente beträgt 10 Prozent, Vollwaisenrente 20 Prozent der Versichertenrente, auf die der verstorbene Elternteil Anspruch gehabt hätte oder die bereits bezogen wurde.
  • Zur Halb- und Vollwaisenrente wird ein Zuschlag gezahlt, der sich nach den zurückgelegten rentenrechtlichen Zeiten des verstorbenen Elternteils richtet.
  • Bei Anspruch auf mehrere Waisenrenten wird nur die Höchste gezahlt.
  • Antrag kann online, schriftlich oder persönlich gestellt werden.
  • Erhielt der verstorbene Elternteil bereits eine eigene Rente, beginnt die Waisenrente frühestens mit dem auf den Sterbemonat folgenden Monat.
  • Erhielt der verstorbene Elternteil noch keine eigene Rente, beginnt die Waisenrente bereits mit dem Todestag.

Nach oben