Rathaus Ensemble, Copyright Stadt Donaueschingen, Foto: Tobias Raphael Ackermann

Informationen zu wahlen und wahlergebnisse

  • Facebook Like Button Datenschutz: Warum zweimal klicken? Der erste Klick aktiviert die Schaltfläche, mit dem zweiten Klick werden die Nutzungsbedingungen von Facebook akzeptiert und die Verbindung hergestellt.
  • Twitter Share Button Datenschutz: Warum zweimal klicken? Der erste Klick aktiviert die Schaltfläche, mit dem zweiten Klick werden die Nutzungsbedingungen von Twitter akzeptiert und die Verbindung hergestellt.
Spezielle Informationen zu aktuell anstehenden Wahlen und Bürgerbeteiligung

Alle Wahlergebnisse WebApp (inklusive barrierefrei)

Volksbegehren "Rettet die Bienen"  - Unterschriftenabgabe

In Baden-Württemberg wird das Volksbegehren Artenschutz „Rettet die Bienen“ über das „Gesetz zur Änderung des Naturschutzgesetzes und des Landwirtschafts- und Landeskulturgesetzes“ durchgeführt.

Wer das Volksbegehren unterstützen möchte, kann dies im Rahmen der freien oder amtlichen Sammlung tun.


Freie Sammlung

Bei der freien Sammlung, die am Dienstag, 24. September 2019 beginnt, besteht die Möglichkeit, sich innerhalb eines Zeitraums von sechs Monaten, also bis Montag, 23. März 2020, in von den Vertrauensleuten des Volksbegehrens oder deren Beauftragten ausgegebene Eintragungsblätter zur Unterstützung des Volksbegehrens einzutragen.

Amtliche Sammlung

Bei der amtlichen Sammlung werden bei den Stadt- und Gemeindeverwaltungen während der allgemeinen Öffnungszeiten Eintragungslisten zur Unterstützung des Volksbegehrens aufgelegt. Die amtliche Sammlung dauert drei Monate und startet am Freitag, 18. Oktober 2019 und endet am Freitag, 17. Januar 2020.

Die Eintragungsliste für die Stadt Donaueschingen wird in der Zeit vom 18. Oktober 2019 bis 17. Januar 2020 im Bürgerservice des Rathauses II (Erdgeschoss), Rathausplatz 2, 78166 Donaueschingen zu folgenden Öffnungszeiten Montag bis Freitag: 08.30 Uhr bis 13:00 Uhr, Montag bis Mittwoch: 14:00 Uhr bis 16:00 Uhr, Donnerstag: 08:30 Uhr bis 17:30 Uhr und Samstag: 10:00 Uhr bis 12:00 Uhr für Eintragungswillige zur Eintragung bereitgehalten. Der Zugang ist barrierefrei/rollstuhlgeeignet.
Wer zur Eintragung berechtigt ist und weitere Informationen zum "Gesetz zur Änderung des Naturschutzgesetzes und des Landwirtschafts- und Landeskulturgesetzes" finden Sie in der öffentlichen Bekanntmachung vom 13.09.2019.

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass unsere Dienste Cookies verwenden. Mehr erfahren OK