Landesjugendorchester, Foto: LJO

Accommodation

calender of events 

  • Facebook Like Button Datenschutz: Warum zweimal klicken? Der erste Klick aktiviert die Schaltfläche, mit dem zweiten Klick werden die Nutzungsbedingungen von Facebook akzeptiert und die Verbindung hergestellt.
  • Twitter Share Button Datenschutz: Warum zweimal klicken? Der erste Klick aktiviert die Schaltfläche, mit dem zweiten Klick werden die Nutzungsbedingungen von Twitter akzeptiert und die Verbindung hergestellt.

Naghash Ensemble >>die neue reihe<< Konzert "Songs of Exile"

Naghash Ensemble Foto: Geregin Aghabekyan
Sa, 16. November 2019
20:00 Uhr
Das Datum dieser Veranstaltung liegt in der Vergangenheit
^
Beschreibung
Das armenische Naghash Ensemble spielt Kompositionen von John
Hodian, die auf den Texten des mittelalterlichen Dichters und Priesters
Mkrtich Naghash basieren.
Von der Musik geht ein großer Zauber aus. Dabei kann man kaum sagen,
„ob sie alt oder neu klingt, fremd oder vertraut, westlich oder östlich, schlicht
oder komplex, minimalistisch oder mittelalterlich.“ (BR Klassik)
In jedem Fall, wer die drei Sängerinnen mit ihren betörend schönen Stimmen
und die Musiker mit den in unseren Breiten ungewöhnlichen Instrumenten,
den Schlaginstrumenten Dumbek und Dhol, der orientalischen Laute Oud,
den Blasinstrumenten Duduk und Zurna, Shi und Blul einmal gehört hat,
wird sie so schnell nicht wieder vergessen. Der Komponist selbst sitzt am
Flügel. Wiebke Zollmann rezitiert die deutschen Übertragungen der Gedichte.


Naghash Ensemble
Hasmik Baghdasaryan, Tatevik Movsesyan Sopran
Arpine Ter-Petrosyan Alt
Tigran Hovhannisyan Dhol, Dumbek
Aram Nikoghosyan Oud
Emmanuel Hovhannisyan Duduk, Zurna, Shi, Blul
John Hodian Klavier, Komponist
Wiebke Zollmann Rezitation

„Songs of Exile“ des amerikanisch-armenischen Komponisten John Hodian
auf Texte des armenischen Priesters und Dichters Mkrtich Naghash (15. Jh.)
^
Veranstaltungsort
Donauhallen
Donauhallen
An der Donauhalle 2
78166 Donaueschingen
Strawinsky Saal
^
Kosten
Tickets sind für 25,00 € erhältlich bei der Tourist-Information, Karlstraße 58, Telefon 0771 857-221, online unter tickets.vibus.de und an allen Vorverkaufsstellen des Kulturtickets Schwarzwald-Baar-Heuberg.
^
Hinweise
  • Diese Veranstaltung ist rollstuhlgerecht
  • Diese Veranstaltung findet bei jedem Wetter statt
^
Veranstalter
^
Termin in Kalender übernehmen
^
Termin ausdrucken

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass unsere Dienste Cookies verwenden. Mehr erfahren OK