Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass unsere Dienste Cookies verwenden. Mehr erfahren
Hansel und Gretle der Narrenzunft Frohsinn Donaueschingen, Foto: Ralf Brunner

Fasnet

Donaueschingen gilt zurecht als eine der Hochburgen der schwäbisch-alemannischen Fasnet. Jedes Jahr am 6. Januar beginnt hier die sogenannte Fünfte Jahreszeit, auf die im Südwesten viele Menschen schon Monate im Voraus hinfiebern. Brauchtum und gelebte Tradition spielen hier in Donaueschingen eine große Rolle - bereits im 18. Jahrhundert wurde in Donaueschingen nachweislich Fasnet gefeiert! Neben der für die Baar so typischen Weißnarren-Figur des Hansel und seiner Begleitung, des in Baaremer Tracht gekleideten Gretle der Narrenzunft Frohsinn gibt es in Donaueschingen über 20 weitere Narrenzünfte, darunter eine Vielzahl an Hexenzünften.

Los geht das närrische Treiben am Dreikönigstag mit der Fasnetseröffnung am Hanselbrunnen im Zentrum der Stadt. Die folgenden Wochen sind die meisten Zünfte auf Narrentreffen im gesamten Südwesten zu Gast sind. Die närrischen Tage in Donaueschingen beginnen in Donaueschingen schließlich am "Schmotzigen Dunschtig" mit dem Wecken der Bürgerinnen und Bürger. Nach der Befreiung der Schulen stürmen die Narren gemeinsam das Rathaus, wo der Oberbürgermeister bis zum Aschermittwoch abgesetzt wird. Nachmittags gehört der Tag den Kindern beim Großen Kinderumzug mit allen Kindergärten und Schulen durch die Innenstadt.

Der Freitag ist in Donaueschingen in Hexenhand. Das große Hexenfeuer am Alten Festhallenplatz am Abend ist ein richtiges Spektakel, bei dem die Schellenberghexen mit waghalsigen Sprüngen mitten durch die lodernden Flammen hüpfen. Im Anschluss treffen sich Jung und Alt beim Hexenball der Donaueschinger Hexenzünfte in den Donauhallen. Am Fasnet-Samstag wird beim Gaudimusikobed in zahlreichen Kneipen und Wirtschaften musiziert, gesungen und geschunkelt. Der Höhepunkt der Donaueschinger Fasnet schließlich ist der Große Umzug am Fasnet-Sonntag um 14 Uhr mit unzähligen Zünften und Musikkapellen, die gemeinsam durch die Donaueschinger Innenstadt. Auch an der Fasnet ist Donaueschingen eine Reise wert!

Im­pres­sio­nen vom fasnetstreiben

  • Buchberghexen Aufen
  • Burghexe Pfohren
  • Hansel
  • Schellenberghexe
  • Hansel und Gretle, Foto: Ralf Brunner
  • Hansel und Gretle
  • Hexenfeuer
  • Riedböcke Allmendshofen
  • Riedhexen Allmendshofen
  • Sieben-Blätz-Hexen Allmendshofen
  • Stadthexe Donaueschingen
Nach oben