Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass unsere Dienste Cookies verwenden. Mehr erfahren
100_jahre_DMT_banner

Austellung

1921–2021 – 100 Jahre Do­nau­eschin­gen

Ku­ra­tor: Mar­kus Mül­ler


Do­nau­hal­len, Stra­win­sky Foyer
Eine Zeit­rei­se: 100 Jahre Do­nau­eschin­gen


Do­nau­hal­len, Mo­zart Foyer
Neue Musik 1921–2021 – Eman­zi­pa­ti­ons­pro­zes­se: Die Neue Musik im
ge­sell­schaft­li­chen Dis­kurs – Das SWR Sym­pho­nie­or­ches­ter


Fürst­lich Fürs­ten­ber­gi­sches Ar­chiv
Die Grün­der­zeit und die Schlüs­sel­fi­gur Paul Hin­de­mith – 1922


Stadt­bi­blio­thek
Die Nach­kriegs­zeit und die Schlüs­sel­fi­gur Pierre Bou­lez – 1952


Mu­se­um Art.Plus
Do­nau­eschin­gen und die Welt – Hin­de­mith und Frank­furt – Jazz und
Au­ßer­eu­ro­päi­sches


Alte Hof­bi­blio­thek
Klang­kunst, Klang und Kunst


Alte Mol­ke­rei
In­no­va­tio­nen und Ex­pe­ri­men­te


Er­öff­nung: Don­ners­tag, 14.10.2021, 15 Uhr
Do­nau­hal­len, Stra­win­sky Foyer

Die Aus­stel­lung 1921–2021 – 100 Jahre Do­nau­eschin­gen er­in­nert an die
vie­len groß­ar­ti­gen Au­gen­bli­cke und die her­aus­ra­gen­den Per­sön­lich­kei­ten
der Fes­ti­val­ge­schich­te – von Paul Hin­de­mith über Pierre Bou­lez bis in
die Ge­gen­wart. Sie stellt aber auch die Fra­gen nach De­si­de­ra­ta, Ver­säum­nis­sen
und der Rolle von Au­ßen­sei­tern.

The ex­hi­bi­ti­on 1921–2021 - 100 Years of Do­nau­eschin­gen re­calls the many
great mo­ments and the out­stan­ding per­so­na­li­ties of the fes­ti­val's his­to­ry –
from Paul Hin­de­mith to Pierre Bou­lez to the pre­sent day. But it also poses
the ques­ti­ons of de­si­de­ra­ta, omis­si­ons and the role of out­si­ders.

Nach oben