Ein­woh­ner: 666 (Stand: März 2020)

Lage: süd­öst­lich der Kern­stadt an der jun­gen Donau.

Be­son­der­hei­ten: Neu­din­gen hat in der Ge­schich­te der Land­schaft Baar eine be­acht­li­che Rolle ge­spielt; bei­spiels­wei­se als gräf­li­che Pfalz, kai­ser­li­cher Ru­he­sitz, Klos­ter­stand­ort und als fürst­li­che Grab­le­ge.

Geschichte

Be­reits im Jahre 870 wurde die Neu­din­ger Pfalz in einer Ur­kun­de des Klos­ters St. Gal­len erst­mals als „Ni­din­ga“ er­wähnt. Neu­din­gen (frü­her Nei­din­gen) ist tat­säch­lich aber älter. Es gibt Be­sie­de­lungs­spu­ren aus noch frü­he­rer Zeit (z.B. ca. 5000 Jahre alte Stein­werk­zeu­ge, die ein Land­wirt fand; au­ßer­dem wurden ale­man­ni­sche Rei­hen­grä­ber ent­deckt). Neu­din­gen wurde 1806 ba­disch, 1939 zum Land­kreis Do­nau­eschin­gen zu­ge­teilt und ist seit dem 1. Ja­nu­ar 1975 in die Stadt Do­nau­eschin­gen ein­ge­mein­det.

Wissenswertes

Neu­din­gen ist zu Recht stolz auf die Ver­gan­gen­heit, aber auch auf die Ge­gen­wart. Die den Ort be­stim­men­de bäu­er­li­che Struk­tur der zu­rück­lie­gen­den Jahr­hun­der­te hat sich erst in neue­rer Zeit ge­wan­delt. Neben einem leis­tungs­fä­hi­gen In­dus­trie­be­trieb gibt es in Neu­din­gen zahl­rei­che Hand­werks­be­trie­be.
Die Ge­mein­de ist ge­kenn­zeich­net von einer ru­hi­gen Lage und einer öko­lo­gisch noch weit­ge­hend in­tak­ten Land­schaft. Mar­kan­tes Ge­bäu­de und Be­suchs­ziel in Neu­din­gen ist die in­mit­ten einer Park­an­la­ge ge­le­ge­ne Gruft­kir­che der Fürs­ten zu Fürs­ten­berg mit ihrem weit­hin sicht­ba­ren Kup­pel­bau. Diese Kir­che wurde 1850 an der Stel­le er­baut, wo frü­her eine kai­ser­li­che Pfalz und spä­ter das Klos­ter „Maria-​Hof“ stand.

Wei­ter In­for­ma­tio­nen er­hal­ten die bei der Orts­ver­wal­tung Neu­din­gen.

Unter www.neu­din­gen.de wird zum Orts­teil Neu­din­gen eine pri­va­te Home­page be­trie­ben.

Ortsverwaltung Neudingen

Ortsvorsteher Klaus Münzer

Maria-Hof-Weg 2
78166 Donaueschingen
Telefon:
0771 61704
Fax:
0771 8968066

Sprechzeiten Ortsvorsteher:

Montag 17.30 - 19.30 Uhr

Stellvertretender Ortsvorsteher Jens Hirt


Öffnungszeiten Ortsverwaltung
Frau Stefanie Haberer

Dienstag 08.30 - 11.00 Uhr
Mittwoch 08.30 - 11.30 Uhr