Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass unsere Dienste Cookies verwenden. Mehr erfahren

Pressemitteilung

Schülerbesuch aus Alhendín/Spanien – Empfang im Rathaus


Vom 7. bis 17. Februar 2020 besuchen 10 Schülerinnen und Schüler sowie zwei Begleitpersonen aus Alhendín/Spanien im Rahmen eines Schüleraustausches das Fürstenberg-Gymnasium in Donaueschingen. Neben einem Besuch im Narrenmuseum stehen weitere Programmpunkte wie Brezeln backen und Schlittenfahren am Schluchsee auf dem Programm. Das starke Unwetter habe zwar einige Turbulenzen in den Programmablauf gebracht, könne aber die gute Laune der Gäste nicht trüben, so Cornelia Herrmann, Spanischlehrerin am Fürstenberg-Gymnasium, die gemeinsam mit ihrer Kollegin, Frau Eva Mauz, die Gruppe ins Rathaus begleitete und die Begrüßungsworte von Bürgermeister Severin Graf ins Spanische übersetzte.
 
Die spanischen und deutschen Schülerinnen und Schüler sowie ihre Lehrer und Begleitpersonen wurden von Herrn Bürgermeister Severin Graf am 11. Februar 2020 im Rathaus in Donaueschingen begrüßt und empfangen.
 
 
Im Rahmen des Besuchs der spanischen Austauschschülerinnen und Austauschschüler von Alhendin fand auch ein Rathausempfang mit Bürgermeister Severin Graf statt.
Nach oben