Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass unsere Dienste Cookies verwenden. Mehr erfahren

Pressemitteilung

Aufruf des Oberbürgermeisters Erik Pauly: Unterstützen Sie den örtlichen Einzelhandel und die Gastronomie!


Liebe Donaueschingerinnen und Donaueschinger,
 
Solidarität ist die beste Arznei – das gilt sowohl für die Eindämmung des Virus als auch für die lokale Wirtschaft. Deshalb freue ich mich, dass bereits seit letzter Woche die Online-Plattform www.lieferservice-donaueschingen.de im Netz ist, auf der sich alle Donaueschinger Gastronomen und Einzelhändler präsentieren können. Schon jetzt besteht die Möglichkeit, sich ein vielseitiges Angebot direkt per Online-Bestellung nach Hause liefern zu lassen. Täglich kommen weitere Betriebe hinzu.
Weiterleitung zur Seite Lieferservice Donaueschingen

Gemeinsam mit den benachbarten Städten Hüfingen, Bräunlingen und Blumberg haben wir zudem die Initiative „Südbaar handelt“ mit der Internetseite www.suedbaar-handelt.de als regionale Plattform für alle Gewerbetreibenden ins Leben gerufen, um in Zeiten der Krise auch im gesamten südlichen Landkreis vernetzt zu sein und sich gegenseitig zu unterstützen. Schauen Sie doch einmal rein und verschaffen Sie sich einen Überblick über die tolle Angebotsvielfalt, die wir in Donaueschingen und in den Nachbarstädten haben.

Weiterleitung zur Seite Südbaar handelt
 
Dabei sollen diese Plattformen nicht nur der Bevölkerung die Möglichkeit geben, ihren Bedarf von zu Hause aus regional zu decken, sondern auch den lokalen Unternehmern helfen, die enorme Herausforderung durch die Corona-Pandemie zu meistern. Noch mehr als sonst ist es in dieser Zeit wichtig, die ortsansässigen Händler und Gastronomen zu unterstützen, die einen ganz wesentlichen Beitrag für unsere belebte und attraktive Innenstadt und somit auch zur Lebensqualität leisten. Ich werde die Plattformen nutzen und lade Sie herzlich ein, es mir nachzutun! Lassen Sie uns gemeinsam dazu beitragen, dass wir auch nach der Krise von diesem vielseitigen und qualitativ hochwertigen Angebot profitieren können.
 
Und wenn Ihr Wunschartikel beim Händler Ihres Vertrauens gerade nicht geliefert werden kann? Verschieben Sie nicht dringend notwendige Anschaffungen, bis wieder etwas Normalität eingekehrt ist. Oder erwerben Sie Einkaufsgutscheine, die auch zu einem späteren Zeitpunkt nichts an ihrem Wert eingebüßt haben, den Gastronomen und Händlern aber bereits heute unmittelbar zugutekommen.

Zeigen wir uns solidarisch mit jenen Menschen und Unternehmen, für die das Virus nicht nur eine gesundheitliche, sondern eine wirtschaftliche Bedrohung darstellt.

Unterschrift Erik Pauly



Erik Pauly
 

Nach oben