Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass unsere Dienste Cookies verwenden. Mehr erfahren

pressemitteilung

Spaß trotz Corona: Sommerferienprogramm 2020 ist in Arbeit


Der Ferien – und Freizeitspaß für Kinder und Jugendliche aus Donaueschingen und seinen Ortsteilen bleibt diesen Sommer trotz des Coronavirus nicht gänzlich auf der Strecke. Denn das Kinder-und Jugendbüro erstellt in diesen Tagen ein kleines Sommerferienprogramm. Das Team ist derzeit in Gesprächen mit einer Vielzahl von Kooperationspartnern und wird zwar ein kleineres, aber dennoch abwechslungsreiches Programm auf die Beine stellen.
 
„Dass wir diesen Sommer trotz aller Einschränkungen die Möglichkeit haben, Kindern und Jugendlichen ein kleines Freizeitprogramm anzubieten, freut mich außerordentlich. Nach vielen Wochen zuhause wird das Sommerferienprogramm für viele junge Menschen einen besonderen Stellenwert in diesen Wochen einnehmen“, erklärt Oberbürgermeister Erik Pauly.    
 
Die aktuellen Vorgaben der Corona-Verordnung des Landes Baden-Württemberg müssen bei den Angeboten natürlich beachtet und strikt eingehalten werden, daher werden die Programmpunkte in ihrer Anzahl und Größe reduziert. Das Programm wird ab der Kalenderwoche 28 auf der Homepage der Stadt Donaueschingen zu sehen sein. Hier finden interessierte Familien auch das Anmeldeformular und alle weiteren Informationen. Bei einer sehr hohen Nachfrage werden die Plätze ausgelost. Neu ist in diesem Jahr, dass es für einzelne Angebote die Möglichkeit der direkten Anmeldung beim Veranstalter geben wird, beispielsweise bei Angeboten mit erlebnispädagogischen Inhalten oder Tanz. Sollte eine Familie keine Möglichkeit zum Ausdruck der Sommerferienangebote haben, dürfen sich diese direkt an das Kinder-und Jugendbüro unter den Telefonnummern: 0771 857-460 oder 857-462 wenden. Dies gilt natürlich auch für Fragestellungen oder Anregungen jeglicher Art.

Ferienprogramm
Nach oben