Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass unsere Dienste Cookies verwenden. Mehr erfahren

Pressemitteilung

Der Gemeinderat benennt Mitglieder des gemeinsamen Gutachterausschusses


Zum 1. Januar 2020 haben sich elf Städte und Gemeinden im südwestlichen Schwarzwald-Baar-Kreis zu einem gemeinsamen Gutachterausschuss zusammengeschlossen. Die Geschäftsstelle des gemeinsamen Gutachterausschusses ist bei der Stadt Donaueschingen, Rathausplatz 2, angesiedelt.  Im gemeinsamen Gutachterausschuss sind Gutachter aus allen elf Mitgliedsgemeinden für das Gebiet mit ca. 85.000 Einwohnern und einer Gesamtfläche von rund 655 km² vorgesehen. Der Gutachterausschuss befindet sich aktuell noch im Aufbau.
In der Sitzung vom 28. Juli 2020 hat der Gemeinderat die Gutachter sowie deren Stellvertreter aus den Mitgliedsgemeinden auf Vorschlag der beteiligten Städte und Gemeinden benannt.
Die insgesamt 32 Mitglieder stellen sich nun neuen Herausforderungen: Insbesondere ist der Gutachterausschuss in die EDV-basierte Auswertung der Kaufpreissammlung (Auswertung aller notariellen Verträge, die in den Mitgliedsgemeinden geschlossen werden) eingestiegen.
 
Ein weiteres großes Projekt ist der Aufbau und die Bildung von Bodenrichtwertzonen, die es in den meisten Mitgliedsgemeinden bisher noch nicht gab. Die ersten Bodenrichtwerte des gemeinsamen Gutachterausschusses sollen nach den gesetzlichen Vorgaben im 1. Halbjahr 2021 ermittelt werden.
Nach oben