Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass unsere Dienste Cookies verwenden. Mehr erfahren

Pressemitteilung

Dressurturnier: Verkehrsbehinderungen für Besucher des Haberfelds und Parkschwimmbads zu erwarten  


Die Stadtverwaltung weist darauf hin, dass aufgrund der „Donaueschinger Dressurtage“, dem kleinen Dressurturnier im Dressurstadion, von Donnerstag, 27. August bis Sonntag, 30. August im Bereich des Reitturniergeländes in der Stadionstraße mit einem deutlich erhöhten Verkehrsaufkommen zu rechnen ist.
Somit kann es daher zeitweise zur Überlastung von Parkplätzen sowie Verkehrsbehinderungen kommen. Da der große Schwimmbadparkplatz turnierbedingt nicht zur Verfügung steht, sind gegenüber des Anton-Mall-Stadions in begrenzter Anzahl Ausgleichsparkplätze ausgewiesen. Freibadbesucher werden gebeten, nach Möglichkeit gänzlich auf das Auto zu verzichten und mittels Fahrrad oder zu Fuß durch den Schlosspark anzureisen. Autofahrer werden um Verständnis für eventuelle Wartezeiten und verstärkte Einfahrtskontrollen gebeten.
Nach oben