Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass unsere Dienste Cookies verwenden. Mehr erfahren

Pressemitteilung

Hinweise zur Teilnahme am Schulbetrieb nach den Sommerferien
- Information an alle Eltern der städtischen Schulen in Donaueschingen


Nach der neuesten Verordnung des Kultusministeriums Baden-Württemberg über den Schulbetrieb unter Pandemiebedingungen vom 31. August 2020 können alle Schülerinnen und Schüler der städtischen Schulen nur unter bestimmten Voraussetzungen am Unterricht nach den Sommerferien, ab dem kommenden Montag, 14. September 2020, teilnehmen.
 
Alle Erziehungsberechtigten müssen eine Erklärung unterzeichnen, aus der hervorgeht, dass die Kinder und Jugendlichen weder
·         Kontakt zu infizierten Personen
·         noch irgendwelche Krankheitssymptome aufweisen.
 
Das zur Erklärung notwendige Formblatt finden alle Erziehungsberechtigten auf den Homepages ihrer Schulen. Sollte dies nicht möglich sein, kann das Formblatt direkt bei den jeweiligen Schulen angefordert werden.
 
Die Stadt Donaueschingen als Schulträger der städtischen Schulen bittet darum, dieses Formblatt unterschrieben vor dem Unterrichtsstart, spätestens aber am Montag, 14.09.2020, in die jeweilige Schule zu bringen.
 
Sollte den Donaueschinger Schulen zum Schulstart keine Erklärung der Erziehungsberechtigten vorliegen, können die Schülerinnen und Schüler leider nicht am Unterricht teilnehmen.
 
Als weiterer Hinweis gilt dringend zu beachten: Personen, die aus dem Ausland nach Baden-Württemberg einreisen und sich zu einem beliebigen Zeitpunkt innerhalb von 14 Tagen vor Einreise in einem Risikogebiet aufgehalten haben, sind verpflichtet, sich unverzüglich nach der Einreise testen zu lassen und sich bis zum Vorliegen eines negativen Testergebnisses in die eigene Häuslichkeit oder eine andere geeignete Unterkunft in Quarantäne zu begeben.

Nach oben