Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass unsere Dienste Cookies verwenden. Mehr erfahren

Pressemitteilung

Galerie im Turm Donaueschingen - Ausstellung Hermann Schenkel - „HEADLINE“


Ausstellungszeitraum: 13. September bis 24. Oktober 2020
 
Bis zum 24. Oktober 2020 kann die Ausstellung des Künstlers Hermann Schenkel noch besichtigt werden. Herr Schenkel hat sich in erster Linie als Zeichner einen Namen gemacht. Die Zeichnung bleibt zwar Basis seines künstlerischen Schaffens – festlegen möchte sich Schenkel allerdings nicht. Immer wieder experimentiert er mit neuen Techniken, Materialien und Themen und arbeitet mit Bleistift, Tusche, Feder, Kohle, Aquarellfarben, Tusche.
Sein Fokus ist auf die figürliche Darstellung gerichtet. Sein Interesse gilt dem Menschen in all seinen Facetten, wie Schenkel selbst formuliert: „mal in seiner Schale, mal in seiner Absurdität, mal in seiner Erotik, mal in seiner Belanglosigkeit, mal in seiner Einsamkeit, mal in seiner sinnlosen Wichtigkeit, mal als Subjekt, mal als Objekt, mal als göttliches Wunder. Warum mich dies, was ich selbst bin, so interessiert? Kunst wird immer von Menschen für Menschen gemacht – bei mir ist der Adressat das Motiv. Dann ist es noch das Faszinosum, mit einem einfachen Stift eine Welt zu kreieren, zu zeichnen, bildhaft zu schreiben, es ist unglaublich!“
Hermann Schenkel, 1948 in Biberach geboren, studierte von 1970 bis 1976 an der Hochschule der Künste Berlin bei Hans Kuhn und Karl-Horst Hödicke. Seit 1978 gab es zahlreiche Einzelausstellungen und Beteiligungen, die ihn über die Region hinaus bekannt gemacht haben. Schenkel erhielt u.a. den Förderpreis der Künstlergilde Ulm, die Kunstpreise Heilbronn und Esslingen sowie Stipendien der Kunststiftung Baden-Württemberg und des Landes Baden-Württemberg.
 Hermann_Schenkel_like_a_story_a
 like a story und ©Hermann Schenkel

Die Öffnungszeiten der Ausstellung sind zeitgleich mit den Öffnungszeiten der Stadtbibliothek:
Dienstag bis Freitag                             14.00 – 18.00 Uhr
Dienstag, Freitag und Samstag           9.30 – 13.00 Uhr
 
Städtische Galerie im Turm
Stadtbibliothek, Karlstraße 60, Donaueschingen
Nach oben