Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass unsere Dienste Cookies verwenden. Mehr erfahren

Pressemitteilung

Aktion saubere Landschaft – jetzt anmelden!


Unter dem Motto „Unser sauberes Donaueschingen – wir machen mit“ findet dieses Jahr die Aktion Saubere Landschaft statt. Die Stadtverwaltung hat die Müllsammelaktion, die im vergangenen Jahr coronabedingt abgesagt werden musste, neu geplant und lädt nun alle Bürgerinnen und Bürger Donaueschingens und der Ortsteile ein, sich daran zu beteiligen.

Dieses Jahr können sich Privatpersonen und Familien anmelden und im Zeitraum von zwei Wochen (Montag, 5. April bis Sonntag, 18. April 2021) einen zugewiesenen Bezirk vom Müll befreien.

In der Kernstadt sind die Bezirke bereits vorgegeben und können über die Homepage ausgewählt werden. Für die Ortsteile können sich die Teilnehmer ebenfalls über die Homepage registrieren, die entsprechende Ortsverwaltung wird dann die Gebiete zuweisen. Die Teilnehmer erhalten per E-Mail Nachricht, in welchem Bezirk sie eingeteilt sind.

„Verbinden Sie ihren Spaziergang damit, unliebsame Hinterlassenschaften in den Grünanlagen und auch entlang der Spazierwege, Bachläufe, auf Wiesen- und Waldflächen zu beseitigen und leisten Sie somit einen Beitrag, unsere schöne Natur in ihrer Einzigartigkeit in und rund um Donaueschingen zu bewahren. Wir sollten uns alle dafür einsetzen, unseren nachfolgenden Generationen eine intakte Umwelt zu überlassen, also helfen Sie bei der Aufräumaktion mit“, lautet der Aufruf von Oberbürgermeister Erik Pauly.

Aufgrund der Kontaktbeschränkungen in der Corona-Verordnung wird es leider weiterhin nicht möglich sein, die Aktion in Gruppen durchzuführen. Doch Einzelpersonen und Familien, die sich beteiligen möchten, haben ab Montag, 15. März 2021 die Möglichkeit, sich auf der städtischen Homepage www.donaueschingen.de/saubere-landschaft für einen Bezirk einteilen zu lassen. Nach der Anmeldung erhalten Sie Müllsäcke per Post. Sobald Sie gesammelt haben, können Sie die Säcke an einem geeigneten Ort abstellen und dies dann telefonisch unter 0771 857-411 oder per Mail (gerne auch mit Foto vom Abstellort) an saubere-landschaft@donaueschingen.de melden. Auf diesem Wege können auch größere Gegenstände, die nicht in einen Müllsack passen, gemeldet werden. Die Technischen Dienste der Stadt kümmern sich um entsprechende Entsorgung.

Die Stadt hält auch dieses Mal eine kleine Belohnung für alle Helfer bereit, die sich nach getaner Arbeit beispielsweise mit einem Eis stärken wollen. Hierzu erhält jede Person einen Donaueschingen Gutschein in Höhe von 3 Euro, der bei Eisdielen, aber auch bei allen anderen teilnehmenden Verkaufsstellen eingelöst werden kann.

Der Leiter der Technischen Dienste Armin Börnert (v.l.), Oberbürgermeister Erik Pauly und Mareen Jauch vom städtischen Ordnungsamt freuen sich auf zahlreiche Teilnehmerinnen und Teilnehmer bei der Aktion „Saubere Landschaft“.

Der Leiter der Technischen Dienste Armin Börnert (v.l.), Oberbürgermeister Erik Pauly und Mareen Jauch vom städtischen Ordnungsamt freuen sich auf zahlreiche Teilnehmerinnen und Teilnehmer bei der Aktion „Saubere Landschaft“.

Nach oben